R. STAHL AG erhöht Dividende und gibt strategische Partnerschaft bekannt

Stuttgart (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Im Rahmen des Börsengangs wurde
eine Dividende von DM 0,85 je Aktie für das Jahr 1997 angekündigt. Da das Ergebnis die Erwartungen übersteigt und der Ergebnisanstieg aus der positiven Geschäftsentwicklung erklärt ist und nicht auf kurzfristigen Effekten basiert, schlägt der Vorstand eine Dividende von DM 1,00, verbunden mit einer Steuergutschrift von DM 0,35 je Aktie im Nennwert von DM 5,--, vor. Ein geringer Teil der Dividende kommt aus Erträgen ausländischer Gesellschaften und beinhaltet keine Körperschaftsteuergutschrift. Die im Rahmen des Börsengangs neu ausgegebenen Aktien sind zur Hälfte dividendenberechtigt. Die Dividende für die von Altaktionären zur Verfügung gestellten Stücke wird je zur Hälfte auf alte und neue Aktionäre aufgeteilt.

Die Firmen SAE Elektronik GmbH / Köln und die R. STAHL AG / Stuttgart/Künzelsau haben eine strategische Partnerschaft für den Automatisierungsmarkt begründet: Die SAE-STAHL GMBH. Die SAE Elektronik GmbH ist seit 25 Jahren auf dem Gebiet der Industrie-Mikroelektronik tätig und bringt ein großes Entwicklungs-und Produktions-Know how auf dem Gebiet der Anzeigenund Bedienterminals ein. 20 Tochtergesellschaften der R. STAHL AG in Europa und Übersee werden für die neue Tochter, die SAE-STAHL GMBH, für das weltumspannende Vertriebs- und Beratungsnetz sorgen - und somit die globale Vermarktung der Produkte sicherstellen und die notwendige Beratung anbieten.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/03