Gründerstammtisch von CHIP und 1&1 auf der CeBIT / Expertenteam berät täglich von 15 bis 16 Uhr

Hannover/Unterschleißheim (ots) - Wer ein Unternehmen gründen will, braucht neben einer erfolgversprechenden Idee auch Vertriebs-, Marketing- und betriebswirtschaftliches Know-how sowie genügend Kapital. Wertvolle Informationen hierzu erhalten Existenzgründer auf dem Gründerstammtisch, den das Computermagazin CHIP und der Multimedia- und Online-Spezialist 1&1 auf der CeBIT '98 in Hannover anbieten.

Der Gründerstammtisch will Existenzgründern den Einstieg in den Zukunftsmarkt Multimedia und Internet erleichtern. Zahlreiche Experten beantworten Fragen zu Marketing, Vertrieb, Rechts-Angelegenheiten und Förderprogrammen. Zudem können sich Interessierte mit erfolgreichen Unternehmensgründern austauschen. Der Gründerstammtisch auf dem Messestand von 1&1 (Halle 6, Block A 33, Stand 900) ist vom 19. bis 25. März täglich zwischen 15 und 16 Uhr geöffnet. Darüber hinaus stehen während der gesamten Messezeit die Experten von 1&1 und Professoren der Fachhochschule Zweibrücken auf dem Stand für Einzelgespräche zur Verfügung. Anmeldung und weitere Informationen unter 0180/5223 660 oder im Internet unter www.online.de.

Der Gründerstammtisch ist eine der vielfältigen Maßnahmen im Rahmen einer großangelegten Initiative von 1&1: In Kooperation mit dem Land Rheinland-Pfalz hat 1&1 den Multimedia-Internet-Park M.I.P. auf einer ehemaligen Air Base in Zweibrücken gestartet. Dort werden Existenzgründer, junge und auch etablierte Unternehmen in diesem wichtigen Zukunftsmarkt unterstützt und gefördert. Das Land Rheinland-Pfalz stellt dabei umfangreiche Fördermittel zur Verfügung. 1&1 hilft mit Expertenteams bei der Erstellung von Business-Plänen, bei Finanzierungs-, Vertriebs- und Marketingfragen. Darüber hinaus vermittelt 1&1 die oft entscheidenden Kontakte zu Industrie und Forschung, zu Handel und Hochschulen.

ots Originaltext: CHIP
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Ansprechpartner für die Presse:
Frank Ufer
Telefon: 06332/79-1199
Telefax: 06332/79-1101
E-Mail:
FUfer@online.de
Internet: www.online.de

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/04