Egon Schiele: Die Sammlung Leopold

Tulln (OTS) - Nach New York und Barcelona vom 19. Juni bis 13. September 1998 in Tulln an der Donau/Niederösterreich, Schieles Geburtsstadt.

Einladung zur Pressekonferenz
am Mittwoch, 25. März 1998 um 10.30 Uhr
im Radisson-SAS Palais Hotel, Parkring 16, A-1010 Wien

Meisterwerke des österreichischen Expressionismus aus der weltbekannten Sammlung Leopold werden im Museum Minoritenkloster in Tulln vom 19. Juni bis 13. September 1998 gezeigt. Die Exponate im lokalen Tullner Egon Schiele-Museum ergänzen die Ausstellung zur bisher umfassendsten Schiele-Präsentation.

Pressematerial: Ute Weber, PR & Öffentlichkeitsarbeit, Wien Tel./Fax: 01-405 30 87, Email: ute.weber@eunet.at
Informationen: Stadtgemeinde Tulln, Tel.: (02272) 690-43, Email:
stadtamt@tulln.at, Internet: http://www.tulln at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS