Alpharma Inc. ernennt Gert Wilhelm Munthe zum Präsidenten und Chief Executive Officer

Fort Lee, New Jersey, und Oslo, Norwegen (ots-PRNewswire) - Alpharma Inc. (NYSE: ALO) gab heute die Ernennung von Gert Wilhelm Munthe mit Wirkung zum 1. Mai 1998 auf die neu geschaffene Doppelposition des Präsidenten und Chief Executive Officer bekannt, der dem Chief Executive Officer des Unternehmens gegenüber verantwortlich sein wird.

"Wir schätzen uns glücklich, jemanden wie Munthe in unser Führungsteam zu bekommen mit einem solchen Hintergrund und derartigen Fähigkeiten," sagte Einar W. Sissener, Chairman und CEO von Alpharma. "Während der letzten vier Jahre fungierte Munthe als aktives Mitglied des Alpharma-Vorstandes und arbeitete im Führungskomitee des Unternehmens. Wir haben Munthe überreden können, nun eine leitende Führungsposition in unserem Unternehmen zu übernehmen. In diese Position eines Präsidenten und CEO bringt er wertvolle Erfahrungen mit, und er wird unser derzeitiges talentierte Management-Team führen. Ich bin fest davon überzeugt, daß Munthe in den kommenden Jahren deutlich zu Wachstum und Gewinnen der Alpharma beitragen wird."

Jeder der fünf Strategic Business Unit Presidents von Alpharma und der Chief Financial Officer werden Munthe in seiner neuen Position gegenüber verantwortlich sein. Mr. Sissener wird weiterhin die Verantwortung tragen für das globale Wachstum, die strategische Richtung und die neuen Aufgaben des Unternehmens.

Munthe, 41, fungiert derzeit als Präsident und CEO bei NetCom ASA, einem Telekommunikations-Unternehmen mit Hauptsitz in Oslo, Norwegen, zu dem er 1993 kam. Ihm ist der erfolgreiche Aufbau des Netzes, der Vertriebseinrichtungen und der Organisationsinfrastruktur in dem Unternehmen zu verdanken. Unter seiner Leitung ging NetCom 1996 an die Börse, die Aktien des Unternehmens werden derzeit etwa 100% über dem bei der Erstemission festgesetzten Preis gehandelt und machen es so zu einem der führenden 15 Unternehmen Norwegens.

Vor 1993 hatte Munthe etwa sechs Jahre lang leitende Positionen bei Hafslund Nycomed ASA, einem führenden norwegischen Unternehmen der Gesundheitsvorsorge inne. 1991 wurde er zum Präsidenten der Nycomed Imaging Division ernannt. In dieser Position war Munthe verantwortlich für etwa 70% der Betriebsgewinne von Hafslund Nycomed und für den Ausbau der Organisation von Verkauf und Marketing für Europa.

Munthe diente in der norwegischen Marine als Unterleutnant und machte seine Ausbildung an der Universität von Oslo und an der Columbia University in New York, wo er 1983 seinen MBA bekam. Danach trat er in die Unternehmensberatung McKinsey & Company, Inc. ein, wo er vier Jahre lang aus den McKinsey-Büros in Skandinavien und den USA arbeitete. Munthe hat überdies noch einen Masters-Titel für International Affairs der Columbia University.

Alpharma, 1975 als A.L. Laboratories, Inc., gegründet, ist ein 100%iges Tochterunternehmen des norwegischen Gesundheitsunternehmens Apothekernes Laboratorium AS (1903 gegründet) und ging 1984 an die Börse. Einar W. Sissener, Präsident und CEO von Apothekernes Laboratorium seit 1972, wurde 1994 zum CEO des Unternehmens ernannt, als es mit den Bereichen für Pharmazie und Veterinärmedizin des Mutterunternehmens zusammenging und seinen Namen zu Alpharma änderte. Seit 1975 ist er Chairman of the Board bei A.L. Laboratories und bei Alpharma.

Sissener hat seine Absicht angekündigt, 1999 als CEO bei Alpharma zurückzutreten. Aller Erwartung nach wird Munthe ihn in dieser Position ablösen.

Munthe, seine Frau und seine drei Kinder planen, in naher Zukunft wieder im Bereich New York City zu wohnen.

Alpharma ist ein multinationales Pharmazieunternehmen, das allgemeine und eigene Produkte in den Bereichen Pharmazie und Tiermedizin entwickelt, herstellt und vermarktet. Das Unternehmen hat Unternehmenssitze in Fort Lee, New Jersey, und in Oslo, Norwegen und beschäftigt weltweit etwa 2.600 Mitarbeiter. Alpharma ist in mehr als 50 Ländern aktiv und beschäftigt seine Mitarbeiter derzeit an 33 Standorten in 21 Ländern.

ots-Originaltext: Alpharma Inc.
Im Internet recherchierbar: www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
in den Vereinigten Staaten: Diane M. Cady, Vice President, IR bei Alpharma, Tel. +1-201-947-7774, oder +1-800-200-9159,
bzw. Theodore Lowen oder Kim Kerns bei Burson-Marsteller, Tel. +1-212-614-4000, für Alpharma;
International: E.W. Sissener, Chairman und Chief Executive Officer bei Alpharma, Tel. +47-22-52-91-12.
Die Webseite des Unternehmens findet sich auf http://www.alpharma.com.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE