BindView(R) Development Corporation automatisiert Auswirkung und Einschätzung für das Jahr 2000 bei PC Hardware und Software

Houston (ots-PRNewswire) - Die BindView Development Corporation
gab Verbesserungen ihres NETinventory Produkts bekannt, die die Zeitspanne bedeutend reduzieren werden, welche die Organisationen benötigen, um ihre Exposures auf dem PC LAN im Jahr 2000 einzuschätzen. Diese Produktzusätze sind eine direkte Reaktion auf die Kundennachfragen nach dem BindView, um ihnen dabei zu helfen, den zeitaufwendigen und manuellen Prozeß der Bestimmung der Hardware und der Anwendungen, die für die Belange des Jahres 2000 zugänglich sind, zu eliminieren.

Bis zu 70% der installierten PC Systeme heutzutage sind nicht übereinstimmend mit den Anforderungen des Jahres 2000 und werden sich zur Jahrhundertwende Betriebsproblemen gegenüber sehen, ungeachtet der OS oder Anwendungsübereinstimmung, aufgrund der Probleme beim System BIOS Level", sagt Norbert Kriebel, Research Associate, Giga Information Group.

Der erste Schritt bei der Bestimmung, welche PC Vermögenswerte bis zum Jahr 2000 beeinträchtigt werden, besteht darin, einzuschätzen, welche Hardware und Software an Ort und Stelle ist. NETinventory automatisiert diesen Prozeß der Bestandsverzeichnisaufnahme. Es läuft vom Netzwerk - wobei es mehr als 600 Hardware Parameter kontrolliert, einschließlich jener, die bis zum Jahr 2000 Auswirkungen zeigen werden, wie beispielsweise BIOS und Real-Time Clock (RTC) Daten. Ihre Software Erkennung kann mehr als 4.000 eng verpackte Anwendungen lokalisieren. Zusätzlich dazu versetzt das NETinventory den Benutzer in die Lage, die NETinventory Software Kontroll-Datenbanken zu modifizieren, um zusätzliche Anwendungen oder intern entwickelte Programme mit einzuschließen.

Da die Firmen jetzt mit der Planung für das Jahr 2000 beginnen, ist die Vermögensverwaltung von steigender Bedeutung. Die gesamte IT Planung muß mit einem genauen Bestandsverzeichnis der derzeitigen IT Vermögenswerte beginnen, besonders, welche Aktiva das Unternehmen besitzt, wo sich die Vermögenswerte befinden und wer dafür verantwortlich ist. Das Sammeln dieser Informationen per Hand ist zeitaufwendig für das IS-Personal bei Unternehmen und stellt eine potentielle Unterbrechung für die Benutzer dar", erklärt Lorraine L. Cosgrove, Research Manager, Asset Management Services, International Data Corporation. Die Automatisierung dieses Vorgangs wird die Zeit reduzieren, die für Verwaltungsaufgaben benötigt wird und niedrigere Kosten sowie verbesserte Genauigkeit bieten".

Bestimmung, ob die PC Hardware das Jahr 2000 handhaben kann - und wenn - wie

Die eindeutige Schwerpunktlegung auf das Großrechnerproblem des Jahres 2000 hat bewirkt, daß viele Firmen potentielle PC Probleme nocht nicht in Erwägung gezogen haben; selbst PCS, die erst im letzten Jahr gekauft wurden, müssen nicht unbedingt im Einklang mit dem Jahr 2000 sein", sagt Alison Palmer, Research Analyst, Hurwitz Group.

Die Tatsache, daß die Einschätzungen für das Jahr 2000 bis jetzt ignoriert wurden, kann dramatische Folgen bei den Resourcen der Unternehmen nach sich ziehen, wenn sie den Plan verfolgen, die Einschätzungen per Hand vorzunehmen. Da NETinventory vom Netzwerk aus läuft, schaltet es den Bedarf an Consultants oder IS Personal aus, die persönlich zu jedem PC in einem Netzwerk gehen müssen, um BIOS und RTC Testverfahren durchzuführen. Die neue Ausgabe integriert 16 RTC und BIOS Diagnostik-Tests, die während einer Revision durchgeführt werden. Die Ergebnisse können in einer Vielzahl von Formaten während der Berichte angezeigt werden, in Kreisdiagrammen und mehr, um dem IS Personal dabei zu helfen, die defekten Pcs in ihren Umgebungen leicht zu finden. Die Testverfahren werden zeigen, ob Real-Time Clock (RTC) und BIOS den Test bestehen, ob eine manuelle Intervention nach dem Jahr 2000 erforderlich sein wird (in diesem Falle sollte der Benutzer darauf achten, ob eine Direktkorrektur eines Verkäufers jetzt verfügbar ist), oder ob RTC oder BIOS nicht angebracht werden können - und der PC ersetzt werden muß.

Wir haben mehr als 7.000 Pcs auf multiplen Campi, sowohl in einer NT als auch einer NetWare Umgebung. Die manuelle Einschätzung der Angleichung für das Jahr 2000 für all diese Pcs stellt einen überwältigenden Vorschlag dar", sagt Steve Glick, der Manager des Networking und des Distributed Computing im Dallas County Community College District. Es wird sogar noch schlimmer, wenn wir die zusätzliche Anforderung hinzufügen, ein Bestandsverzeichnis der gesamten Software zu erhalten, die auf dem PC installiert ist, und wir dann die Angleichung der Software an das Jahr 2000 bestimmen. Wir rechnen damit, daß die neue Ausgabe des NETinventory unsere Einschätzung bedeutend beschleunigen wird, was uns genug Zeit verschafft, um daran zu arbeiten, die Problembereiche, die wir aufdecken, zu lösen".

Welche PC Anwendungen sind bisher noch nicht als übereinstimmend mit dem Jahr 2000 gemeldet?

Die NETinventory Master Software Datenbank bestimmt mehr als 20.000 Dateien für 4.000 Anwendungen korrekt. Die neue Ausgabe enthält zusätzliche Informationen für das Tracking des Angleichungsstatus im Jahr 2000. Das NETinventory enthält jetzt die offiziellen Aussagen der Software-Hersteller über die Übereinstimmung mit ihren Paketen für diverse Andwendungen (und enthält die Web Adresse für direkten Informationszugang). Das NETinventory versetzt den Benutzer zudem in die Lage, dies und weitere Informationen zu aktualisieren, wenn sie die Reaktionen der Verkäufer sammeln.

Das IS Management steht unter vermehrtem Druck, nicht nur die Angleichung abzusichern, sondern auch die Führungsriege, die Aktionäre und andere über den Fortgang der Projekte für das Jahr 2000 zu informieren. Dadurch, daß den Benutzern ermöglicht wird, die Software Datenbank mit ihren eigenen Datensätzen zu aktualisieren, wird das IT Personal in der Lage sein, eine umfassende Berichterstattung für das Management über den Fortschritt des Jahres 2000 zu bieten", sagt Dan Hurley, Product Marketing Manager, Asset Management Products, BindView Development.

Die Verwaltungslast bei der Anfrage nach Angleichungsinformationen von den Verkäufern vereinfachen

Die neue Ausgabe des NETinventory enthält ein Serienbrief-Dienstprogramm, das dem Benutzer hilft, den arbeitsaufwendigen Prozeß zu beschleunigen, die Angleichung für 2000 von Verkäufern als Dritter Partei anzufordern. Auf der Grundlage der Software, die NETinventory auf PCs lokalisiert, können Benutzer die Serienbrieffunktion auswählen, um einen Rundbrief für die Angleichung zum Jahr 2000 für jedes Paket in ihrer Umgebung zu verfassen. Das Dienstprogramm mischt die Verkäuferadressen automatisch in der Software Datenbank mit einem Zeichenschablone-Brief, der Informationen über die Angleichung zum Jahr 2000 anfordert.

BindView Development Corporation

Die BindView Development Corporation bietet Fachkräfte für Vermögens- und Systemverwaltung mit der Fähigkeit zur Analyse und Verwaltung der Netzwerke auf eine nie zuvor dagewesene Art und Weise, um den Wert der Firmengeschäftbetriebe zu steigern und die Sicherheit und Integrität ihrer Netzwerk Resourcen abzusichern. Diese Firma in Privatbesitz hat ihren Sitz unter folgender Adresse: 3355 West Alabama, 12th Floor, Houston, Texas 77098. Die Firma ist zu erreichen unter: +1 800-749-8439 oder unter 713-881-9100. Die Firma kann zudem über E-Mail erreicht werden unter info@bindview.com. und im World Wide Web unter http://www.bindview.com.

ots Originaltext: BindView Development Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Penney Smith von der BindView Development Corporation,
Tel: +1 713-881-9375, oder
Fax: +1 713-881-9475; oder Mike Bradshaw von der Network Associates, Tel: +1 801-373-7888.
Website: http://www.bindview.com/

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE