AK Wien: Mitgliederberatung nach Termin

Wien (OTS) - Immer mehr Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
suchen Rat und Hilfe bei der AK Wien. Um die daraus resultierenden Wartezeiten zu verkürzen, führt die Arbeiterkammer mit Montag dem 2. März eine Terminvergabe ein. Der Beratungstermin kann täglich zwischen 8 und 14 Uhr telefonisch oder direkt in der AK Wien vereinbart werden. Die Beratung erfolgt innerhalb der folgenden fünf Werktage. Dringende Fälle (wenn z.B. ein Fristversäumnis droht) werden vorgereiht.

Pro Tag kommen hunderte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zur Beratung in die AK Wien. Der kontinuierlich steigende Andrang
führt trotz Dauereinsatz der Beraterinnen und Berater zu längeren Wartezeiten. Durch die Einführung der Terminvergabe werden nun die Beratungskapazitäten mit den Kundenwünschen besser koordiniert. Ein "Pilotversuch" in der Abteilung Arbeitsrecht hat gezeigt, daß ein Terminvergabesystem funktioniert und deutlich zur Qualitätssicherung des Beratungsangebots beiträgt.

Wer einen persönlichen Termin braucht wählt ab Montag

501 65 und die jeweilige Durchwahl.

Arbeitsrecht...341
Arbeitslosenberatung...202
Frauen- und Familienfragen...203
Lohnsteuer...207
Lohnverrechnung...340
Öffentlicher Dienst...2060

Mo-Fr 8 bis 14 Uhr

Für eine muttersprachliche Arbeitsrechtsberatung in Bosnisch, Kroatisch, Serbisch oder Türkisch muß der Termin persönlich im Erdgeschoß der AK Wien (Prinz-Eugen-Straße 20-22, 1040) zwischen 8-9 Uhr vereinbart werden.

Das alles gilt für die persönliche Beratung. Die bewährte Telefonberatung gibt es natürlich weiterhin von Montag bis Freitag 8-16 Uhr. Die Durchwahlnummern dafür sind:

Arbeitsrecht...201
Arbeitslosenberatung...202
Frauen- und Familienfragen...203
Steuerfragen...207
Lohnverrechnung...340
Öffentlicher Dienst...2060
Konsumentenschutz...209 (Mo-Fr 8 bis 12 Uhr)
Arbeitnehmerschutz und Arbeitsgestaltung...208
Lehrlings- und Jugendschutz...205
Sozialversicherung...204
Bilanzberatung für Betriebsräte...2362

Insolvenzberatung gibt das neue Insolvenzbüro von AK und ÖGB:

Tel. 534 44 118
(Mo-Do 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr, Fr 9 bis 12 Uhr)

Rückfragehinweis:

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW/OTS