Österreichisches Bridge-Juniorenteam gewinnt zum zweiten Mal den Alpencup

Wien (OTS) - Die österreichischen Junioren Bernd Saurer, Arno Lindermann, Andreas Gloyer und Christoph Puerstl konnten beim 10. Junioren-Alpencup in Lausanne einen tollen Erfolg für sich verbuchen. Das Team wurde von Non-playing-captain Christian Bernscherer gecoacht. Nach sechs anstrengenden Matches stand Österreich mit 126 Siegpunkten vor Deutschland (94 Punkte) fest. Dies ist bereits nach 1997 der zweite Sieg eines österreichischen Junioren-Teams in diesem Bewerb und erweckt große Hoffnungen für die heurige Junioren-Europa-Meisterschaft. Diese findet von 16. bis 26. Juli im Festsaal des Wiener Rathauses statt.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Bridgesport Verband
Tel./Fax: 01/713 10 17
Euro RSCG Advertising Agency, Vienna
Tel: +43 - 1 - 501 18 - 0,
Fax: +43 - 1 - 501 18 - 50

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ESC/OTS