Poly Wolkersdorf erhielt eigenes Haus

Eröffnung durch LH Pröll am Donnerstag

St.Pölten (NLK) - Für die Lehrer sowie die Schülerinnen und Schüler der Polytechnischen Schule Wolkersdorf ist ein
langgehegter Wunsch in Erfüllung gegangen, sie haben ein eigenes Haus erhalten. Mit einem Kostenaufwand von 7,5 Millionen Schilling wurde im Ortsteil Obersdorf die ehemalige Volksschule, ein 124
Jahre alter Bau, adaptiert. Die offizielle Eröffnung wird Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am Donnerstag, 26. Februar, um 10 Uhr vornehmen.

Die Polytechnische Schule Wolkersdorf, die der Hauptschule angeschlossen ist, verfügt nunmehr über gut ausgestattete Werkstätten für die Fachbereiche Elektro, Metall und Holz sowie über dreizehn EDV-Plätze im Fachbereich Handel/Büro. Damit kann den derzeit 54 Schülerinnen und Schülern ein praxisnaher Unterricht als Vorbereitung für den Einstieg in die Lehre geboten werden.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK