Ganz Niederösterreich drückt die Daumen

LH Pröll verabschiedete Thomas Sykora

St.Pölten (NLK) - Heute mittag startet Slalom-Weltcupsieger
Thomas Sykora nach Japan, gestern verabschiedete ihn
Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll im NÖ Landhaus in St.Pölten: "Ganz Niederösterreich drückt Dir die Daumen!" Das Slalom-As vom Hochkar zeigte sich dabei als Lokalpatriot: "Ich fahre drüben sicher auch für Niederösterreich." Mit von der Partie waren gestern auch rund 30 Mitglieder des Thomas Sykora-Fanklubs aus Göstling, an der Spitze Obmann Robert Fahrnberger und Bürgermeister Ing. Viktor Gusel. Eine Handvoll der treuen Anhänger wird Thomas Sykora auch
zu den Olympischen Spielen begleiten.
Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll verwies auf die Bemühungen des Landes, dem Spitzensport in Niederösterreich optimale Rahmenbedingungen zu bieten. Die Erfolge von Thomas Sykora seien auch eine großartige Werbung für den Wintertourismus in Niederösterreich. Das Land sei stolz auf den Slalom-Star, der auch im Erfolg menschlich und bescheiden geblieben ist.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK