BERICHTIGTE WIEDERHOLUNG OTS0120 Journalistengewerkschaft: Baratsits-Altempergen kandidiert für den Vorsitz!

FCG/Unabhängige und FSG legen Wahlvorschlag vor! Wien (OTS) - Für die am 22. April 1998 stattfindenden Wahlen zum Bundespräsidium der Sektion Jounalisten in der Gewerkschaft Kunst, Medien, freie Berufe legten die Fraktion christlicher Gewerkschafter/Unabhängige sowie die sozialdemokratischen Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter einen gemeinsamen Wahlvorschlag vor.

Zum Vorsitzenden der Journalistengewerkschaft wurde Alexander F. Baratsits-Altempergen (FCG/U) nominiert.

Für die Funktion der stellvertretenden Vorsitzenden kandidieren:
- Gerhard Krause (FCG/U)
- Gisela Vorrath (FSG)
- Dr. Wolfgang Biedermann (FCG/U)
- Thomas Linzbauer (FSG)
- Christine Sedlacek (FCG/U)
- Adalbert Krims (FSG)
- (Alexander F. Baratsits- Altempergen)

Für die Ersatzfunktionen wurden nominiert:

Vorsitzender: Dr. Wolfgang Biedermann (FCG/U)
Stellvertretender Vorsitzende: Erich Schönauer (FCG/U)
Eva Schreiber (FSG)
Hans Stefan Hintner (FCG/U)
Franz Grabner (FSG)
Mag. Michaela Ecklbauer (FCG/U)
Dr. Georg Tidl (FSG)
(Eike C. Kullmann (FCG/U))

Rückfragen & Kontakt:

Alexander F. Baratsits-Altempergen
Tel.: 0732/773833-440 DW

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FCG/OTS