Graphitwerk Kropfmühl AG : Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Hauzenberg/Bayern(ots-Ad hoc-Service) -

Aktionärsinformation 1/98

Geschäftsergebnis 97 deutlich über Plan + 68 % zum Vorjahr

Nach dem Börsengang in den Geregelten Markt, Frankfurt im Dezember 1997 liegt der Abschluß 1997* vor. Die Graphitwerk Kropfmühl AG, Spezialistin der Naturgraphitveredelung, konnte das vergleichbare Geschäftsergebnis von DM 5,0 Mio um 68 % auf DM 8,4 Mio hervorragend steigern. Nach Abzug der Einmalkosten des Börsenganges und der Steuern wurden erwartungsgemäß ein Jahresüberschuß von über DM 4,0 Mio erwirtschaftet*.

Ausschüttung: 27 % DM 1,35 statt DM 1,20

Neben der geplanten Dividende von DM 1,20 soll der Hauptversammlung ein Bonus von DM 0,15 vorgeschlagen werden, insgesamt DM 1,35 je volldividenden- berechtigte DM 5,- Stammaktie. Damit zeigt das Unternehmen bereits unmittelbar nach dem Börsengang die angestrebte Aktionärsfreundlichkeit.

Die Jahreshauptversammlung findet statt am:

Donnerstag, dem 14. Mai 1998, Beginn 10:00 Uhr im Sheraton Hotel, München

Bitte merken Sie sich bereits jetzt diesen wichtigen Termin vor.

Beste Performance im GEREGELTEN MARKT

Seit dem Börsengang hat sich die junge Aktie als beste Neuemission 1997 im Geregelten Markt entwickelt:

Ausgabekurs: DM 33,- Kurs am 03.02.98: DM42,-- + 27 % seit Dezember 1997

Personelles - Verstärkung des Führungsteams

Zum 01.01.1998 wurde Herr Martin Ebeling in den Vorstand der Graphitwerk Kropfmühl AG berufen. Die Verstärkung des Vorstandes dient der Absicherung der ehrgeizigen Expansionsstrategie des Unternehmens. Herr Ebeling hat als Finanzvorstand die Aufgabenbereiche Investor Relations, Planung und Controlling, Finanz-und Rechnungswesen, Personal und Organisation übernommen. Er ist 51 Jahre alt und verfügt über vielfältiges Know How aus Industrie und Handel sowie mehrjährige Auslandserfahrung.

Ausblick 1998 - Weiter auf Wachstumskurs

Das Jahr hat verheißungsvoll begonnen mit guten Auftragseingängen. Wir wissen, daß die Ziele für 1998 ehrgeizig und hoch gesteckt sind. Die Zielsetzung für 1998 heißt: Steigerung des Jahresüberschusses bis zu 30 %! Der Vorstand und alle Mitarbeiter werden intensiv daran arbeiten, die eingeleitete Strategie mit den Schwerpunkten "Hochwertbereich" und "Rohstoffsicherung" zu realisieren.

Mit freundlichem Gruß und Glück auf

Graphitwerk Kropfmühl Aktiengesellschaft - Der Vorstand -

bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Graphitwerk Kropfmühl AG WKN: 589 600 D-94051 Hauzenberg 589 601 Abt. Investor Relations GKRG-F - Geregelter Markt Frankfurt Fax.: 0 85 86 / 609-111 e-mail:
Graphitwerk@-online.de

*) vorläufig vor WP-Prüfung

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/15