Mautpickerl-"Last-Minute"-Angebot des ARBÖ

Wien (ARBÖ) - Am kommenden Samstag, den 31. Jänner, besteht für viele Kraftfahrer die letzte Möglichkeit sich mit einer neuen Mautvignette rechtzeitig einzudecken. Denn ab Sonntag dem 1.
Februar 00.00 Uhr müssen bekanntlich die neuen, gelben Pickerln
auf den Fahrzeugen kleben.

Während viele Verkaufsstellen wie beispielsweise Trafiken am Samstag schon zu Mittag schließen, bietet der ARBÖ den Kraftfahrern ein "last minute"-Service. Die Mautvignetten sind bundesweit in allen ARBÖ-Prüfstellen bis mindestens 18.00 Uhr erhältlich.

Sie dürfen die neue Vignette neben die alte kleben, Sie können die alte aber zuvor auch entfernen. Die ARBÖ-Mitarbeiter in den Prüfstellen sind Ihnen dabei sicherlich gerne mit einem praktische "Pickerl-Schaber" behilflich.

Rückfragen & Kontakt:

(01) 891 21/244 oder 280
e-mail: presse@arboe.or.at

ARBÖ Presse

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR