VICTORIA Holding AG: Verschmelzung auf ERGO Versicherungsgruppe AG ins Handelsregister eingetragen

Berlin/Düsseldorf (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Am 1. Dezember 1997 haben
die Aktionäre der VICTORIA Holding AG auf einer außerordentlichen Hauptversammlung mit der überwältigenden Mehrheit von 99,97 % der anwesenden Stimmen (Präsenz 86,25 %) der Verschmelzung auf die ERGO Versicherungsgruppe AG (vormals Hamburg-Mannheimer AG) zugestimmt. Am Tag darauf wurde der entsprechende Beschluß auf einer außerordentlichen Hauptversammlung der ERGO Versicherungsgruppe AG gefaßt.

Mit der heute erfolgten Eintragung dieser Beschlüsse in das für die ERGO Versicherungsgruppe AG zuständige Handelsregister in Hamburg erlischt die VICTORIA Holding AG. Zum gleichen Zeitpunkt werden die Aktionäre der VICTORIA Holding AG zu Aktionären der ERGO Versicherungsgruppe AG. Die Aktionäre erhalten für eine Namensaktie im Nennwert von 50 DM zehn Inhaberaktien der ERGO Versicherungsgruppe AG im Nennwert von jeweils 5 DM. Vom Börsentag nach der Eintragung an werden vier Tage lang Umtauschansprüche auf Aktien der ERGO Versicherungsgruppe AG auf der Basis des neuen Nennwerts gehandelt.

Die Aktien der ERGO Versicherungsgruppe AG, der neuen Nr. 2 im deutschen Erstversicherungsmarkt, werden erstmals am 2. Februar 1998 an den Börsen in Frankfurt und Düsseldorf gehandelt (WKN 841 852). Das Aktienkapital der Gesellschaft beträgt 377,46 Mio. DM. Die ERGO Versicherungsgruppe AG wird anstelle der VICTORIA Holding AG im M-DAX notiert. Durch die hohe Marktkapitalisierung von fast 16 Mrd. DM wird die ERGO Versicherungsgruppe AG bei der nächsten Index-Anpassung durch die Deutsche Börse AG ab September 1998 voraussichtlich zum größten M-DAX-Wert mit einem Gewicht von mehr als 6 %.

Der Vorstand

VICTORIA Holding AG: Merger Of ERGO Versicherungsgruppe AG Entered In The Trade Register

On 1st December 1997, the shareholders of VICTORIA Holding voted with a resounding 99.97% of those present (presence: 86,25 %) in favour of the merger with ERGO Versicherungsgruppe AG (ex Hamburg Mannheimer AG). On the next day, the extraordinary general meeting of ERGO insurance group passed the appropriate resolutions.

After today's entry of these resolutions in the appropriate trade register of ERGO Versicherunggsgruppe AG in Hamburg, VICTORIA Holding AG becomes extinct. Simultaneously, the shareholders of VICTORIA Holding AG become shareholders of ERGO Versicherungsgruppe AG. They receive ten ERGO bearer shares to the nominal value of 5 DM each for one registered share of VICTORIA with a nominal value of 50 DM. On the stock exchange's trading day which follows the entry, conversion claims for ERGO shares based on the new nominal value will be traded within a four days' period.

On 2nd February 1998, the shares of ERGO Versicherungsgruppe AG, the new No. 2 on the German primary insurance market, will be traded at the stock exchanges in Frankfurt and Düsseldorf (WKN 841 852) for the first time. The share capital of ERGO amount to 377.46 DM millions. ERGO will take the place of VICTORIA Holding AG in the M-Dax. Due to the high market capitalisation of almost 16 DM Thousand Millions ERGO will probably become the highest MDAX-value with a weight of more than 6% after the next index-adjustment by the Deutsche Börse AG (German Stock Exchange) with effect of September 1998.

The board of management

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/04