Der NÖ Landtag in der Hauptstadt St.Pölten

Jährliche Broschüre mit neuestem Fotomaterial

St.Pölten (NLK) - Der Landtag von Niederösterreich wird alljährlich in einer Bro-schüre der Öffentlichkeit nähergebracht. Die neueste Ausgabe erschien dieser Tage, und erstmals wird das Landesparlament in Wort und Bild an seinem neuen Standort, in der Landeshauptstadt St.Pölten, dargestellt. Für die Broschüre leistete die Bildstel-le des Amtes der NÖ Landesregierung volle Arbeit: Eine Frontalansicht des Land-tagsschiffes und ein
aktuelles Luftbild vom Regierungsviertel zieren den Umschlag des Heftes, alle Mitglieder des NÖ Landtages werden in neuen,
aktuellen Fotos vor-gestellt. Einzelne Redner werden bei ihren temperamentvollen Äußerungen am Red-nerpult dargestellt. Das Heft gibt einen Überblick über die wichtigsten Daten Nieder-österreichs, bietet einen Abriß über die Landesverfassung und die Landessymbole, über Landtagswahl und Wahlordnung. Man erfährt die Mandatsverteilung bei allen Landtagswahlen seit 1945 und kann über die Aufgaben des Landtages und die Tätig-keit der Ausschüsse nachlesen. Das Landtagspräsidium wird ebenso vorgestellt wie die Landtagsklubs, und auch die Geschäftsordnung des Landtages wird in den Hauptpunkten angeführt. Man erfährt, wie ein Landesgesetz entsteht, welche Aufga-ben die Landesregierung hat und wie sie zusammengesetzt ist. Den Abschluß bildet ein kurzer historischer Überblick über die 484jährige Geschichte des NÖ Landtages.
Vom neuen Heft wurden 42.000 Stück aufgelegt. 22.000 davon
erhalten alle Schulab-gänger in Niederösterreich. Ferner werden alle Gemeinden des Landes, die Land-tagsklubs und alle Besucher
des Landhauses mit der Broschüre versorgt.

Das Heft "Der Landtag von Niederösterreich" ist kostenlos bei der Landtagsdirekti-on, Telefon 02742/200/2430 oder 2431, oder
beim Portier des Landhauses erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK