Reibungsloser Übergang in der Geschäftsführung von max.mobil. Radinger, Pölzl kommen ab 1. Jänner in die Geschäftsführung Huxold kehrt zur T-Mobil zurück

Wien (OTS) - Die gestrigen Sitzungen von Beirat und Gesellschafterversammlung trafen die mehrfach angekündigten Personalentscheidungen: Dr. Stephan Huxold verläßt das Unternehmen mit Jahresende und kehrt zur T-Mobil zurück. Dr. Friedrich Radinger und Dr. Georg Pölzl wurden zu neuen Geschäftsführern ab 1. 1. 1998 bestellt. Um die Kontinuität in einer Phase dynamischer und außerordentlich erfolgreicher Unternehmensentwicklung abzusichern und einen reibungslosen Übergang in der Geschäftsführung zu garantieren, wird DI Hansjörg Tengg auch über den 31. 12. hinaus den Vorsitz in der Geschäftsführung beibehalten.

Wie vorgesehen wird H. Tengg dann in den Aufsichtsratsvorsitz des Unternehmens wechseln, wenn die komplexen Vertragswerke zur geplanten Änderung der obersten Gesellschafterorgane sowie der Formwandlung (Ersatz des derzeitigen Gesellschafterbeirates durch einen Aufsichtsrat und Umwandlung in eine AG) im Konsens aller Gesellschafter beschlossen sind und der Aufsichtsrat eingerichtet ist.

max.mobil. wurde im Jahr 1997 zu einem der erfolgreichsten ersten privaten Netzbetreiber international und wird bis Jahresende rd. 230.000 Kundenund einen Marktanteil von 25 Prozent erreicht haben. Mit bereits mehr als 800 Mitarbeitern und rd. 1,1 Mrd. öS Umsatz zählt max.mobil. zu einem der dynamischsten und zukunftsweisendsten Unternehmen in Österreich.

Rückfragen & Kontakt:

Kelsenstraße 5-7
1030 Wien
Mag. Manuela Bruck
Tel.: 795 85 / 6223
Fax: 795 85 / 6532

max.mobil.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS