Gefahr von Straßenglätte im Süd-Osten Niederösterreichs

Im Voralpengebiet und teilweise im Waldviertel Schneefahrbahnen

St.Pölten (NLK) - Im Süd-Osten Niederösterreichs kann es
aufgrund von Nieselregen zu Straßenglätte kommen. Der NÖ Straßendienst ersucht die Autofahrer, ihr Fahrverhalten den Bedingungen anzupassen. Wo es notwendig ist, wird Salz gestreut.

Nach einem Lkw-Unfall ist derzeit außerdem die A 1 Westautobahn im Raum Amstetten (Fahrtichtung Salzburg) gesperrt. Der Verkehr
wird in Amstetten West auf die Bundesstraße 1 umgeleitet. In Haag können die Autofahrer wieder auf die Westautobahn auffahren. Die Aufräumarbeiten sind voll im Gange.

Das weitere Bild auf Niederösterreichs Straßen: Im Voralpengebiet gibt es in höheren Lagen nach wie vor großteils Schneefahrbahnen. Über Ochsattel müssen Lkw über 3,5 Tonnen weiterhin Ketten anlegen. Auch im Waldviertel gibt es abschnittsweise Schneefahrbahnen. Im wesentlichen sind die Straßen trocken, abschnittsweise salznaß.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK