Signalbau Huber AG erwirbt Schweizer Unternehmen

München (ots) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

(ots-Ad hoc-Service) - Die Signalbau Huber AG,
München, eine Tochtergesellschaft der Bosch Telecom GmbH, übernimmt zum Jahresanfang 1998 von der Zellweger Luwa AG, Uster/Schweiz, die Multanova AG, Uster/Schweiz. Der Vertrag wurde am 18. Dezember 1997 unterzeichnet.

Die Signalbau Huber AG, die 1996 mit rund 500 Mitarbeitern einen Umsatz von knapp 145 Millionen DM erzielte, stärkt mit dem Erwerb ihre Auslandsaktivitäten auf dem Gebiet der Verkehrsüberwachung. Die Multanova AG ist auf den Sektoren Geschwindigkeitsmessung und Rotlichtüberwachung tätig, beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz rund von 12 Millionen Schweizer Franken (rund 15 Millionen DM). Die Zellweger Luwa AG arbeitet in den Bereichen industrielle Lufttechnik, Textilelektronik und analytische Systeme; der Umsatz betrug 1996 rund eine Milliarde Schweizer Franken (1,3 Milliarden DM).

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS