Oppermann Versand AG: Geschäftsentwicklung der Oppermann-Gruppe in 1997

Neumünster (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Das Kerngeschäft des Versandhandels bei Oppermann mit Werbe- und Geschenkartikeln für gewerbliche Abnehmer hat sich auch im Geschäftsjahr 1997 sowohl im Inland als auch im Ausland schwierig gestaltet. Trotz deutlich erhöhter Werbeanstrengungen wird der Umsatz des Vorjahres nicht erreicht.

Der Gruppenumsatz steigt ausschließlich durch den mit der TEGEMA Fulfilment GmbH erzielten Dienstleistungsumsatz.

Auf der Kostenseite wird es nicht gelingen, die erhöhten Werbekosten durch andere Einsparungen auszugleichen. Erste notwendige Restrukturierungsmaßnahmen zur Verbesserung der Ergebnissituation sind bereits im Geschäftsjahr 1997 durchgeführt bzw. werden noch eingeleitet. Für 1997 ergeben sich daraus erhebliche Belastungen des Ergebnisses.

Insgesamt wird die Oppermann-Gruppe das Geschäftsjahr 1997 mit einem deutlich negativen Ergebnis abschließen.

Neumünster, den 17.12.1997 Pressestelle: Frau Martina Bunse-Hübert Tel.: 04321/881-222 Fax: 04321/881-250

- Der Vorstand -

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/03