Orenstein & Koppel AG: Terex übernimmt O&K Mining

Berlin/Dortmund (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Der Aufsichtsrat der O&K
Orenstein & Koppel AG, Berlin/Dortmund, hat in seiner heutigen Sitzung der Veräußerung aller Anteile der O&K Mining GmbH an die Terex Mining Equipment Inc., eine Tochtergesellschaft der Terex Corporation, Westport CT/USA, zugestimmt. Eine außerordentliche Hauptversammlung der O&K AG, die diesem Vorgang ebenfalls zustimmen muß, wird für den 9. Februar 1998 nach Berlin einberufen. Die Terex Corporation mit 3.400 Mitarbeitern und einem Umsatz von 1,5 Mrd. DM befaßt sich mit der Herstellung und Vermarktung von Investitionsgütern überwiegend für den Hochbau und die Bergbauindustrie. Das Unternehmen, das weltweit zu den führenden Anbietern von Bergbautransportfahrzeugen gehört, beliefert bereits seit 1993 die O&K Mining GmbH mit Muldenkippern. Die O&K Mining GmbH erzielt 1997 mit rund 600 Mitarbeitern einen Umsatz von 450 Mio DM.

Mit dem geplanten Verkauf folgt die O&K AG dem Strategiekonzept zur Absicherung seiner Geschäftsfelder durch industrielle Partnerschaften mit international ausgerichteten Unternehmen. Mit diesem Zusammengehen entsteht - bei erheblichem Synergiepotential -der weltweit viertgrößte Anbieter von Gewinnungs- und Transportgeräten für den Tagebau.

Das finanzielle Engagement von Terex wird sich auf 320 Mio DM belaufen, davon 160 Mio DM als Kaufpreis für alle Anteile der O&K Mining GmbH und 160 Mio DM zur Tilgung von Finanzschulden der O&K-Mining-Gruppe. Die Veräußerung der Mining-Aktivitäten führt zu einer Verbesserung der Vermögens- und Kapitalstruktur von O&K.

Strategisches Ziel für die O&K-Baumaschinen Aktivitäten, mit einem Umsatz von rund 750 Mio DM und zur Zeit 2.000 Mitarbeitern, bleibt es weiterhin, durch internationale Partnerschaften bisher nicht erschlossene Märkte zu erreichen.

O&K Orenstein & Koppel Aktiengesellschaft Zentrale ÖA/Central Public Relations Department Gottfried W. von Alten Karl-Funke-Straße 30 - 44149 Dortmund oder /or Postfach/P.O. Box 17 02 18 - D-44061 Dortmund Tel./Phone (0231) 17 60-781 Fax (0231) 17 60-429 - Modem (0231) 17 60-716

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/01