Nach Renovierung des Schubertschlosses Atzenbrugg:

Neues NÖ Volkskulturzentrum wird eröffnet

St.Pölten (NLK) - Am kommenden Sonntag, 14. Dezember, um 11 Uhr eröffnet Lan-deshauptmann Dr. Erwin Pröll im Schloß Atzenbrugg das NÖ Volkskulturzentrum. Mit einem Kostenaufwand von 14 Millionen Schilling wurde der Seitentrakt des Schlosses völlig wiederhergestellt und revitalisiert. Den größten Teil der Kosten steuert das Land Niederösterreich mit 6 Millionen Schilling bei, rund 3,5 Millionen Schilling stammen von der Marktgemeinde Atzenbrugg. Förderzusagen über 3 Millionen liegen vom Bund vor, der Rest stammt von Sponsoren und aus Spenden.

In das neue Volkskulturzentrum übersiedeln das NÖ Volksliedwerk und die NÖ Heimatpflege. Das Volksliedwerk war ursprünglich in 1080 Wien, Fuhrmanngasse, und für einige Jahre in 1160 Wien, Gallitzinstraße (Bockkeller), untergebracht, die NÖ Heimatpflege in Mödling.

Schloß Atzenbrugg ist durch viele Aufenthalte Franz Schuberts und seiner Freunde in den Sommermonaten der Jahre 1820 bis 1828 bekannt. Das Schloß wurde von ei-nem Onkel seines Freundes Franz von Schober verwaltet. Später verlor das Schloß an Bedeutung und verfiel. Die Marktgemeinde Atzenbrugg ersteigerte 1977 die Ruine
und unternahm große Anstrengungen, um das Schloß gemeinsam mit dem Komitee zur Rettung der Schubert-Gedenkstätte Schloß Atzenbrugg zu erhalten und zu reno-vieren. In den letzten 15 Jahren wurde der Haupttrakt renoviert, eine Schubert-Gedenkstätte eingerichtet, die Schloßkapelle, die Fatimakapelle und das Schuberthäuschen wiederhergestellt sowie die gesamte Dachfläche saniert. Mit dem nunmehr renovierten Seitentrakt ist das Schloß zur Gänze wiederhergestellt.

Das Volkskulturzentrum Atzenbrugg sieht sich hinsichtlich
seiner Synergieeffekte als Modell für vernetzte Kulturarbeit und bietet sich als Dienst- und Servicestelle für die niederösterreichischen Regionen an.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK