Mannesmann AG: Mannesmann Arcor Start mit attraktiven Angeboten auch für Privatkunden

Düsseldorf (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Mannesmann Arcor bietet zum 1.
Januar 1998 auch Privatkunden und kleineren Unternehmen Nah- und Ferngespräche zu attraktiven Preisen.

Mit dem Angebot "Arcor Town to Town" können sich die Kunden für Mannesmann Arcor als ihre Telefongesellschaft für Nah- und Ferngespräche entscheiden. Ein Wechsel ist innerhalb weniger Tage ohne Änderung der Rufnummer und Unterbrechung des Telefondienstes möglich. Das Angebot ist über die Arcor-Hotline, in den D2-Shops und bei ausgewählten Fachhändlern erhältlich. "Arcor Town to Town" wird mit innovativen Tarifen angeboten, die sich durch eine klare, einfache Struktur mit wenigen Zeit- und Entfernungszonen auszeichnen. Die Wahl zwischen der Abrechnung nach Zeittakten und der sekundengenauen Abrechnung ist möglich.

Der Tarif "Arcor Privat" ist auf Kunden zugeschnitten, die monatlich für 50 bis 500 DM Nah- und Ferngespräche führen. Neben generellen Einsparungen in den verschiedenen Zeit- und Entfernungszonen bietet "Arcor Privat" zusätzlich Rabatte für Vieltelefonierer. Der Nachlaß beträgt ab 75,- DM/Monat 5 Prozent, ab 150,- DM 10 Prozent und ab 300 DM 15 Prozent.

Im taktbezogenen Arcor Privat-Tarif kostet ein 3-minütiges Ferngespräch von Hamburg nach München in der Woche vormittags 1,56 DM(Deutsche Telekom: 1,80 DM). Mit 15 Prozent Rabatt liegt der Preis bei 1,33 DM. Für ein 3-minütiges Gespräch von Frankfurt nach New York zahlt der Kunde am Nachmittag nur 3,12 DM (mit 15 Prozent Rabatt 2,65 DM). Der Vergleichspreis der Deutschen Telekom liegt bei 4,32 DM.

Das heute bereits für Großkunden bestehende Komplettangebot Telefonanschluß, Orts- und Ferngespräche - wird es von Arcor noch 1998 auch für Privatkunden und kleinere Unternehmen geben.

Nähere Einzelheiten wird Mannesmann Arcor heute auf einer Pressekonferenz nennen.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/01