One Touch EASY: Trendy Handy für die junge Generation

Alcatel spricht neue Zielgruppen an

Wien (OTS) - Das One Touch EASY ist das erste GSM-Handy, das speziell für den privaten Nutzer konzipiert wurde. Es besticht durch die Verbindung der einfachen Bedienung mit einem farbenfrohen, zeitgemäßen Design. Diese Kombination wurde durch ein neues Marketingkonzept möglich, das ganz gezielt den privaten Konsumenten anspricht.****

Die Zahlen der Netzbetreiber bestätigen es: Die meisten Neukunden sind jünger als 29 Jahre und benutzen ihr Handy vorwiegend im privaten Bereich - um Freizeittermine zu vereinbaren, kurzfristig Verabredungen treffen zu können oder einfach mal schnell "Hallo" zu sagen. Für diese Gruppe von jungen aktiven Menschen bietet Alcatel mit dem One Touch EASY ein trendy Handy an. Die Designer von Alcatel haben sich eine unkonventionelle Form für ihr neues Handy einfallen lassen. Das One Touch EASY hebt sich mit seinen runden Ecken und den modischen Farben angenehm aus der Masse uniformer Mobiltelefone heraus.

Neben dem Äußeren sprechen auch die technischen Leistungen für das neue Modell. Der Name One Touch EASY ist Programm: Alle wichtigen Funktionen, wie Wählen, Voice-Mail, internationale Vorwahlnummern und Hilfemenü, lassen sich per einfachem Tastendruck schnell aktivieren. Ein weiteres praktisches Detail ist die Möglichkeit, das Handy mit Standardbatterien zu betreiben. Dies ist besonders dann interessant, wenn nach fast sechs Stunden Dauertelefonieren weder ein neuer Akku, noch eine Steckdose zur Verfügung stehen. Das Handy ist in sieben aktuellen Modefarben erhältlich. Dazu gibt es umfangreiches Zubehör, wie Ladestation, Gürtelhalterclip, Autoeinbauset etc. Außerdem bietet es die ideale Plattform für Prepaid- und Value-added-Service-Konzepte.

Technische Besonderheiten:

** Konzipiert für GSM-Netze
** Bis zu sechs Stunden Gesprächszeit, 120 Stunden Gesprächsbereitschaft
** Empfangen und Versenden von Kurznachrichten bis 160 Zeichen (SMS - Short Message Service)
** Telefonbuch für bis zu 250 Rufnummern und Namen
** Möglichkeit zur Daten- und Faxübertragung
** Anzeige von Gesprächsdauer und Kosten im Display (netzabhängig)
** Programmierbare Terminerinnerung (Wecksignale, etc.)
** Permanente Displayanzeige von Uhrzeit und Datum
** 15 verschiedene Rufmelodien
** Betrieb mit Standardbatterien möglich

Rückfragen: Manuel Laporta Comtel Nachrichtentechnische Geräte

Vertriebsges.m.b.H. Am Heumarkt 27, 1030 Wien
Tel: 01 71103-201, Fax 71103-5

Dr. Anton Bum Alcatel Austria AG
Scheydgasse 41, 1211 Wien
Tel.: 01 27722-5444 email:anton.bum@aut.alcatel.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS