Minorco-tochter und Albright - Wilson mit Joint Venture in Brasilien

Luxemburg (OTS) - Die mit 73 Prozent Anteil mehrheitlich zum luxemburgischen Weltkonzern Minorco gehörende brasilianische Firma Copebras S.A. und die Firma Albright and Wilson Plc werden in Brasilien ein Joint Venture mit dem Geschäftszweck gründen, die Wachstumsmärkte für Phosphat in Chile und in der südamerikanischen Handelszone Mercosur zu beliefern. Wie beide am 2. Dezember gemeinsam mitteilten, haben sie die entsprechende Absichtserklärung unterschrieben und ausgetauscht. Zum Mercosur gehören Brasilien, Argentinien, Paraguay und Uruguay.++++

Beide Partner werden je hälftig beteiligt sein. das Joint Venture wird die Marktpräsenz von Copebras und ihre Aktiva mit der Technologie und dem weltweiten Netz von Albright and Wilson zusammenfassen und eine Fabrik für technische Phosphate bauen. Deren Jahreskapazität soll 90.000 t betragen. Standort ist die Nachbarschaft zu den bestehenden Copebras-werken im brasilianischen Cubatao. Das endgültige Vertragswerk soll Anfang 1998 zustandekommen, und noch vor Jahresende 1998 soll das Werk den Betrieb aufnehmen. Die Investition wird mit 15 Millionen US-Dollar angegeben.

Die Marketing-abteilung des Joint Venture wird Vertrieb und Verkauf der hergestellten industriellen Phosphate handhaben, daneben auch die Exporte von Copebras und Albright and Wilson in Die Mercosur-Länder. Copebras wird das Joint Venture mit den Rohstoffen Phosphatgestein und grüne Phosphorsäure aus ihren vorhandenen brasilianischen Betrieben versorgen. Geplant ist ausserdem der Bau einer Fabrik für purifizierte flüssige Phosphorsäure und von Anlagen für die Herstellung weiterer Phosphor-derivate.

Sr. Nelson dos Reis, Vorstandsvorsitzender der Copebras, sagte zu der Transaktion: ''wir sehen in Albright & Wilson einen globalen Partner, der nicht nur unsere Technologie und unser Verfahrens-knowhow stärken und nutzen wird, um die Bedienung unserer Kunden noch weiter zu verbessern, sondern auch unsere Wachstumspläne voranbringen wird, in den südamerikanischen Märkten für Industriephosphate eine stärkere Position zu erlangen''.

Mr. Lyall Work, President von Albright & Wilson Americas, fügte hinzu: ''Die Chancen aus dieser Partnerschaft beurteilen wir ganz gross. Albright and Wilson wird im Mercosur erstmals auch mit Fertigung vertreten sein. Unsere beachtlichen Exporte in dieses Gebiet im Verein mit der starken Präsenz von Copebras in Brasilien werden sicherstellen, dass das Joint Venture bestens dafür gerüstet dastehen wird, Kunden im Mercosur zu bedienen''.

Die zum Minorco-konzern gehörende Copebras hat als Minderheiten-teilhaber die Firma Avara Comercio e Participacoes ltda. Copebras ist in Brasilien ein Pionor-unternehmen im Sektor Herstellung von Industrie-phosphaten und bereits der führende Hersteller im Mercosur. Daneben ist Copebras auch führender Hersteller der Region von Russ, der als Rohstoff vornehmlich in der Reifenherstellung und in der Gummiindustrie verwendet wird, sowie ein bedeutender Anbieter von Phosphaten für Düngemittel und Viehfutter-produkte in Brasilien. In ihrer Phosphat-grube mit angeschlossener voll integrierter Fabrikation in Cubatao beschäftigt Copebras mehr als 1.000 Mitarbeiter.

Albright and Wilson gliedert ihr internationales Geschäft in drei technologische Bereiche: Phosphate, Tenside und Phosphor-derivate nebst Acrylprodukten. Der Konzern ist in 16 Ländern mit Fabriken ansässig und beschäftigt über 5.000 Mitarbeiter. Die Gruppe beliefert den Weltmarkt mit Zwischen- und Wirkungschemikalien, wozu als Abnehmer Hersteller von Waschmitteln und Kosmetika, Textilien, Nahrungsmitteln und Getränken gehören. Die Firma ist Weltmarkterster in der Herstellung flüssiger reiner Phosphorsäure und betreibt drei Fabriken in USA, Grossbritannien und Mexiko, die zusammen jährlich 480.000 t dieses Ausgangsstoffes herstellen können.

UNS
Rückfragen bitte an Carina Corbett, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit, oder Nick von Schirnding, Leiter Anlegerbetreuung, Minorco UK, Telefon London +44 (171) 404-2060, oder Nelson dos Reis, Vorstandsvorsitzender, Copebras, Telefon Brasilien +55 (11) 226-8320, oder Carolyn Covey Morris, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit (Americas), Albright and Wilson, Telefon Usa +1 (804) 968-6508, oder Jenny Stratton, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit (Europa), Albright and Wilson, Telefon Grossbritannien +44 (121) 420-5250.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS