Stiegl-Bockbieranstich 1997

Zum feierlichen Bockbieranstich lud die Stieglbrauerei zu Salzburg vergangenen Samstag (22. November). Salzburger Prominenz,
Politiker und Freunde des Hauses feierten in Stiegl’s Braugewölbe den gelungenen Anstich 1997. Angestochen wurde der diesjährige
Bock von Landeshauptmann Dr. Franz Schausberger. Zur Feier des
Tages ließen Dr. Heinrich Dieter und Barbara Kiener Otto Pflanzl wieder aufleben. Kabarettist Ludwig W. Müller führte mit eigens für den Abend geschriebenen Stiegl-G’stanzl’n und Original Otto-Pflanzl-Outfit durch den Abend. Der 1865 geborene Otto Pflanzl, ehemaliger "Stiegl-Bierversilberer", war auch als "Haus und Hof"-Dichter der Stieglbrauerei bekannt.
Unter den etwa 220 Gästen verkosteten auch Ihre Geistlichkeit Abt Nicolaus vom Stift Michaelbeuern, Alt-Landeshauptmann Dr. Hans Katschthaler, Landtagspräsident Univ.Prof.Dr. Helmut Schreiner, Vizebürgermeister Dr. Heinz Schaden und Landesrat Dr. Robert Thaller den gelungenen Stiegl-Bock.
Weiters waren Generalkonsul Dimitri Pappas, Bundespolizeidirektor Dr. Karl Schweiger und Sicherheitsdirektor Hofrat Dr. Anton Stenitzer unter den Gästen. Auch Judith Wiesner ließ sich die Verkostung des Stiegl-Bockes nicht entgehen.
Das Team des "Goldenen Hirschen" servierte original Salzburger Hausmannskost. Zum Verdauen wurde von der Theatergruppe Abtenau
der Einakter "Der Bock ist weg" kredenzt. G’sungen, g’spielt und gepascht hat die Hubhanslauer Stachelschützenmusi.
Advent in Stiegl’s Brauwelt
Auch im Dezember gibt es in Stiegl’s Brauwelt eine Reihe von Aktivitäten und Veranstaltungen. So können von 24. November bis 21. Dezember (jeweils von Donnerstag bis Sonntag) BesucherInnen in der Erlebnisbrauerei von Stiegl’s Brauwelt hautnah miterleben, wie Bier gebraut wird. Von einem Stiegl-Brauer wird erklärt, worauf es beim Einbrauen und Lagern, insbesondere des Stiegl-Weihnachtsbockes, ankommt. Außerdem können die Bierinteressierten die Hopfengabe bestimmen und den Stiegl-Weihnachtsbock verkosten. Nach dem Brauwelt-Besuch werden die BesucherInnen auf zwei Gläser Stiegl-Bier und ein Brauwelt-Brezerl eingeladen. In Stiegl’s Braushop liegt zum Abschluß ein kleines Geschenk bereit.
Am 30. November (Beginn 19.30 Uhr) findet das bereits
traditionelle Adventsingen im Gewölbe von Stiegl’s Brauwelt statt. Mit dabei sind der Frauensingkreis Lamprechtshausen, die
Riederinger Weisenbläser, die Talschlußmusi, die Tenglinger Sänger und die Riederinger Hüatabuam. Durch den Abend führt Brauchtumsexperte Fritz Schwärz. Kartenvorverkauf: Stieglbrauerei, Tel. 0662/8387-380.
Von 3. bis 7. Dezember (jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr, letzter Einlaß 16.00 Uhr) sind in Stiegl’s Brauwelt die schönsten Krippen in einer Ausstellung zu sehen. Die Besichtigung ist im Brauwelt-Eintritt enthalten.
Rückfragen richten Sie bitte an:

Mag. Herwig Mikutta Mag. Alexandra Picker
Stieglbrauerei zu Salzburg ikp - Institut für Kommunikations-Tel. 0662/8387-0 Planung marketing@stiegl.co.at Tel. 0662/872963-26

ikp@ikp.inmedia.co.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Alexandra Picker
Tel.: (0662) 87 29 63-26

Institut für Kommunikationsplanung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IKP/IKP