Philipp Holzmann AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Frankfurt (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Die Philipp Holzmann AG und die
HOCHTIEF AG, vorm. Gebr. Helfmann, haben fünf Absichtserkärungen (Letters of Intent) über ein gemeinsames Vorgehen auf verschiedenen Geschäftsfeldern unterzeichnet. Die Absichtserklärungen betreffen:

1. Zusammenarbeit auf dem österreichischen Markt durch Zusammenlegung der österreichischen Gesellschaften unter Führung der Philipp Holzmann AG

2. Zusammenarbeit auf dem US-amerikanischen Markt durch Erwerb von 49 Prozent an der Philipp Holzmann USA,Inc. durch HOCHTIEF AG

3. Zusammenlegung der HOCHTIEF Facility Management GmbH mit der HSG Philipp Holzmann Technischer Service GmbH

4. Übernahme der HOCHTIEF-Softwaresysteme Augustus, Aristoteles und Kopernikus für die Planung, den Bau und das Betreiben von baulichen Anlagen durch Philipp Holzmann AG

5. Beteiligung von Philipp Holzmann AG an der HOCHTIEF Software GmbH.

Der Abschluß endgültiger Verträge erfordert eine Reihe von eingehenden Prüfungen, die Einigung über Bewertungen sowie die Zustimmung von Kartellbehörden und Aufsichtsgremien.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI