Villeroy & Boch AG: Jörg Grüneisen verläßt Villeroy & Boch

Mettlach (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Nach Auslauf seines Vertrages zum
31. März 1998 verläßt Vorstandsvorsitzender Jörg Grüneisen die Villeroy & Boch AG wegen unterschiedlicher Auffassung in Fragen der Unternehmenskultur.

Die bis heute gemeinsam mit Vorstand, Aufsichtsrat und Anteilseignern erfolgreich vorangetriebene, jedoch noch nicht völlig abgeschlossene Restrukturierung in der Villeroy & Boch Gruppe wird auch nach Ausscheiden von Jörg Grüneisen den Notwendigkeiten entsprechend unverändert fortgesetzt.

In Abstimmung mit Aufsichtsrat und Anteilseignern wird Jörg Grüneisen bis zum 31. März 1998 den Vorstandsvorsitz zusammen mit seiner Führungsverantwortung des Unternehmensbereichs Fliesen sowie als Arbeitsdirektor verantwortlich beibehalten.

Über die Nachfolgeregelung wird der Aufsichtsrat so bald wie möglich seine Entscheidung bekanntgeben.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/07