Bürgermeister von Krems angelobt

Pröll: Weiterhin gut zusammenarbeiten

St.Pölten (NLK) - Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll gelobte heute vormittag in Krems Bürgermeister Franz Hölzl und seine Stellvertreter, erste Vizebürgermeisterin Ingeborg Rinke und zweiten Vizebürgermeister Landtagsabgeordneten Ewald Sacher, an. Nach den Gemeinderatswahlen am 5. Oktober 1997 bildeten ÖVP und SPÖ wie-der eine Koalition, der Franz Hölzl vorsteht. Hölzl wurde am 22. Oktober 1997 in der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates wieder einstimmig zum Bürgermeister gewählt. Als Nachfolger von Ing. Erich Grabner wurde er am 26. Juni 1996
erstmals Bürgermeister von Krems.

Pröll wies auf die gute Zusammenarbeit zwischen Land und Gemeinde hin, die er auch in Zukunft fortsetzen wolle. In Krems
habe es einen fairen Wahlkampf zwischen ÖVP und SPÖ gegeben.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK