Bombardier Transportation verstärkt seine Präsenz in Europa

Saint Bruno, Quebec (OTS) - Die Bombardier Transportation Group
hat heute eine Neugestaltung ihrer Organisation angekündigt, die insbesondere das Ziel hat, ihre Präsenz auf dem europäischen Kontinent zu verstärken. Ebenfalls wurde bekanntgegeben, daß die Gruppe künftig unter dem Namen Bombardier Transportation firmieren wird.

Die Stärkung der Präsenz von Bombardier Transportation in Europa äußert sich vor allem in der jeweiligen direkten Anbindung der fünf europäischen operativen Gesellschaften an den Hauptsitz von Bombardier Transportation in Saint-Bruno, Quebec, Kanada.

In seinem Kommentar zu diesem Beschluß erklärte Jean-Yves Leblanc, Präsident und Hauptgeschäftsführer von Bombardier Transportation "Diese neue Organisation hat zum Ziel,die Entscheidungszentren den Absatzmärkten näherzubringen und demzufolge eine größere Synergie unserer technologischen Kompetenz, eine höhere Integration unseres Know-Hows im Bereich Serviceleistung und somit eine stärkere Ausrichtung auf die Kundenbedürfnisse zu gewährleisten. Dies alles vor dem Hintergrund immer anspruchsvollerer Märkte und eines immer härteren internationalen Wettbewerbs."

Infolge der neuen Organisationsstruktur wird der Firmenname Bombardier Eurorail nicht mehr verwendet. Bombardier Transportation behält jedoch ein Büro in Brüssel, um die Aktivitäten der europäischen operativen Gesellschaften zu unterstützen.

Bombardier Transportation zeichnet für alle Aktivitäten von Bombardier im Bereich Schienenfahrzeuge verantwortlich.Das Unternehmen bietet eine vollständige Produktpalette für den Personennah-, Stadt- und Fernverkehr, sowie schlüsselfertige Schienenverkehrssysteme weltweit an. Zu den europäischen Unternehmen von Bombardier Transportation gehören ANF (Frankreich), Prorail (Großbritannien), BWS (Österreich), BN (Belgien) und Talbot (Deutschland). Bombardier Transportation ist der führende Hersteller von Schienenfahrzeugen für den Personenverkehr in Nordamerika. Dort werden die Aufgaben durch die Mass Transit Division (Kanada und Vereinigte Staaten), die Systems Division (Kanada), die Bombardier Transit Corporation (Vereinigte Staaten) und Concarril (Mexiko) wahrgenommen.

Bombardier Inc. ist ein kanadischer Konzern, der sich mit der Konzeption, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Produkten in den Bereichen Schienenfahrzeuge, Luftfahrt und motorisierte Freizeitfahrzeuge befaßt; außerdem werden finanzielle Dienstleistungen sowie Dienstleistungen in Verbindung mit seinen Produkten und Kernaktivitäten angeboten. Der Konzern mit Sitz in Montreal betreibt Produktionsstätten in Kanada, Mexiko, den Vereinigten Staaten, Belgien, Deutschland,Finnland, Frankreich, Großbritannien sowie Österreich und beschäftigt weltweit 41.000 Mitarbeiter. Im letzten Geschäftsjahr (Ende: 31. Januar 1997) belief sich der Gesamtumsatz auf 8 Milliarden Kanadische Dollar. Der Konzern erwirtschaftet über 85% dieses Umsatzes in Märkten außerhalb Kanadas.

Für weitere Informationen:

BWS AG
Dr. Hubert C. Dlaska
Generaldirektor
Donaufelder Straße 73-79
A-1211 Wien

Tel. : +43 (1)259 46 10 118
Fax : +43 (1)259 46 10 108

Rückfragen & Kontakt:

Alain Fion GmbH
Alain Fion
Pressebüro
Tel.: +49(0)7121 49 20 46
Fax: +49(0)7121 49 35 66
E-Mail: Alain.Fion.GmbH@online.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS