Rheinmetall AG: Kolbenschmidt mit steigendem Ertrag

Düsseldorf (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Die zur Rheinmetall-Gruppe
gehörende Kolbenschmidt AG, Neckarsulm, hat im Geschäftsjahr 1996/97 (30. September) Umsatz und Ertrag deutlich gesteigert. Die Unternehmensgruppe, die auf dem Gebiet der Kolben, Motorblöcke und Gleitlager zu den maßgeblichen Ausrüstern der internationalen Automobilindustrie gehört, konnte ihren Umsatz um 5,6 % auf rund 1,4 Mrd DM steigern. Gleichzeitig verbesserte sich der Ertrag vor Steuern um 6 % auf rund 55 Mio DM.

Die Kolbenschmidt AG, die in der Gruppe weltweit 7.400 Mitarbeiter beschäftigt, davon rund 4.000 im Ausland bei einem Auslandsgeschäft von 71 %, wird künftig mit der ebenfalls erfolgreichen Pierburg AG die börsennotierte Kolbenschmidt Pierburg AG bilden.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/02