Neuer NÖ Umweltordner ist da:

Gemeinden können sich über Umweltschutz informieren

St.Pölten (NLK) - Der neue NÖ Umweltordner ist da! Er dient als Nachschlagewerk für Gemeinden in allen Umweltfragen und informiert über praktischen Umweltschutz. Das Nachschlagewerk ist in drei Teile gegliedert: Teil A gibt Auskunft über Umweltpo-litik für Gemeinden. Die Rechte und Pflichten des Umweltgemeinderates finden sich ebenso wie ein Überblick über Umweltförderungen. Teil B enthält fundierte fachliche Grundlagen zu Bereichen wie Natur und Landschaft, Chemie und Energie. Teil C zeigt Umweltkontakte und Serviceangebote von wichtigen Umweltinstitutionen auf.

Der Umweltordner wurde von der Landesakademie in Zusammenarbeit mit der NÖ Koordinierungsstelle für Umweltschutz und der NÖ Gemeindeverwaltungsschule und Kommunalakademie zusammengestellt.
Zum Ordner gehört auch ein Abo mit den neuesten Informationen.

Der NÖ Umweltordner ist ab 10. November bei der Landesakademie, Bereich Um-welt und Energie, unter der Telefonnummer 02236/71241 erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK