Regionalisierung der EVN:

Eröffnung der Bezirksleitung Edlitz

St.Pölten (NLK) - Es ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Umsetzung des Regionali-sierungskonzeptes der EVN: Generaldirektor Dr. Rudolf Gruber eröffnet heute, Frei-tag, um 16 Uhr die neue EVN-Bezirksleitung Edlitz (Bezirk Neunkirchen). Bei der Ge-
staltung des Gebäudekomplexes wurde vom jungen niederösterreichischen Architek-ten Paul Katzberger, bekanntlich der Planer der neuen NÖ Landesbibliothek in St.Pölten, insbesondere auf Kunden- und Mitarbeiterbedürfnisse sowie auf kosten-günstige und umweltgerechte Bauweise Bedacht genommen.
Neben energiesparen-den Maßnahmen wie etwa passiver Sonnenenergienutzung oder Warmwasserberei-tung mittels Sonnenkollektoren wurden für den Bau gut recycelbare Materialien ver-wendet.

Durch die Schaffung von insgesamt 26 Bezirksleitungen in ganz Niederösterreich bietet die EVN ein noch besseres Kundenservice. Die Bezirksleitung Edlitz ist nach der Eröffnung der Bezirksleitungen Neunkirchen, Scheibbs, Gmünd, Zwettl, Potten-stein, Amstetten und Bruck an der Leitha der achte Neubau einer Bezirksleitung im neuen Design. Die anderen bisher
fertiggestellten Bezirksleitungen wurden durch Um- bzw. Zubau bestehender Gebäude erweitert.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK