Vereinigung der fachmännischen Laienrichter: Wechsel an der Spitze

Wien (OTS) - Der seit 17 Jahren als Präsident der Vereinigung der fachmännischen Laienrichter Österreichs amtierende, äußerst erfolgreiche Kommerzialrat Dr. Walter Lammel hat seine Funktion am 20. Oktober 1997 bei der Jahreshauptversammlung zurückgelegt.

Der Vorstand der Vereinigung der fachmännischen Laienrichter Österreichs hat am 20. Oktober d.J. aus seiner Mitte Herrn Kommerzialrat Hans Langenbach (den bisherigen Vizepräsidenten) zum Präsidenten gewählt.

KR Dr.W.Lammel wurde unmittelbar nach Übergabe der Amtsgeschäfte einstimmig zum ersten Ehrenpräsidenten auf Lebenszeit - dieser seit mehr als 75 Jahren existierenden Vereinigung - gewählt.

Ehrenpräsident KR Dr. W. Lammel bekleidete neben vielen anderen wesentlichen politischen, wirtschaftspolitischen und gesellschaftlichen Positionen Österreichs über lange Jahre hinweg die Funktion des Präsidenten des Österreichischen Gewerbevereins (ÖGV). Er ist nunmehr Ehrenmitglied des ÖGV und Träger der Goldenen Ehrennadel dieser Vereinigung, deren höchster Auszeichnung.

Die Vereinigung der fachmännischen Laienrichter Österreichs ist ein Fachverband des ÖGV. In einer ersten Stellungnahme betonte der neue Präsident, KR H. Langenbach, daß die bisher so erfolgreiche Linie der Vereinigung in voller Kontinuität fortgesetzt werden wird. KR Dr. W. Lammel wird der Vereinigung auch künftig mit Rat und Tat zur Seite stehen und insbesondere die Auslandsbeziehungen pflegen.

KR Hans Langenbach ist neben dieser Funktion auch Obmann der Vereinigung österreichischer Zuckergroßhändler.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Gewerbeverein
Tel.: 01-587 36 33

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGV/OTS