Preiswürdiger virtueller Stadtrundgang durch Krems

Tourismus-Jugend-Preise 1997 werden im Landhaus vergeben

St.Pölten (NLK) - Der "Bundesverband erfahrener Touristiker Österreichs" mit Sitz in Bad Ischl vergibt alljährlich den "Tourismus-Jugend-Preis". Heuer wurden fünf junge Kandidaten für preiswürdig erachtet, die Überreichung der Preise findet am Freitag, 17. Oktober, um 11 Uhr im Ostarrichi-Saal des NÖ Landhauses im St.Pöltner Regie-rungsviertel statt. Jeder Preisträger erhält außer einem Geldbetrag auch ein Diplom und einen Silberbecher. Als Sponsoren stellten sich Unternehmen aus
der Touris-musbranche zur Verfügung. Zwei Preise gehen nach Wien, je einer nach Vorarlberg, Oberösterreich und Niederösterreich. Der gebürtige Kremser Harald Aufreiter wurde für seine eigenständige kreative Arbeit "Virtueller Stadtrundgang durch Krems" ausge-zeichnet.

Im Rahmen der Feier gibt es zwei Vorträge: Der NÖ Tourismus-Direktor Klaus Merkl spricht über "Ideen zum Niederösterreich-Tourismus", und der Leiter der St.Pöltner Stadtplanung, Dipl.Ing. Rudolf Leitner, referiert über "Entwicklung und Ausbau von St.Pölten zur Landeshauptstadt von Niederösterreich". Der Bundesverband erfahrener Touristiker schließt eine
Studienexkursion in das Mostviertel an.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK