Hochwasserhilfe für VOEST Traisen

Pröll: 11,2 Millionen Schilling Beiträge für wichtigen Betrieb

St.Pölten (NLK) - Rasche finanzielle Hilfe durch das Land Niederösterreich ist das Motto bei der Behebung der Hochwasserschäden, betonte Landeshauptmann Dr. Er-win Pröll heute. Deshalb hat die NÖ Landesregierung heute eine weitere Tranche von
S 1,8 Mio. Beihilfe seitens des Landes für die VOEST Alpine Gießerei Traisen GesmbH beschlossen, so Pröll. Aufgrund des Hochwassers wurden technische Ein-richtungen beschädigt. Insgesamt beträgt die Unterstützung für die VOEST Traisen S 11,28 Mio., wobei vom Land NÖ S 4,5 Mio. zur Verfügung gestellt wurden.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK