Adidas AG: adidas AG kündigt die Übernahme von Salomon an

Herzogenaurach (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Zwischen adidas und den
Aktionären von Sport Développement S.C.A., einer Holdinggesellschaft mit 38,91% des Grundkapitals und 56,18% der Stimmrechte von Salomon S.A., ist ein verbindlicher Vertrag hinsichtlich des Erwerbs von 100% des Grundkapitals von Sport Développement S.C.A. durch adidas geschlossen worden, vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsbehörden, des befriedigenden Abschlusses der üblichen Prüfung der Salomon Gruppe, sowie der Zustimmung durch die Aktionäre der adidas AG im Rahmen einer Hauptversammlung der adidas AG.

Der zugrundeliegende Übernahmepreis entspricht FF 521,50 pro Salomon Aktie, was zu einer Bewertung von etwa FF 8 Mrd. der Salomon Gruppe führt.

Das Angebot bedeutet einen Aufschlag von 19% auf die Schlußnotierung vom 12. September 1997 und liegt 15% über dem Durchschnittskurs der letzten drei Monate. Dieses Angebot entspricht einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 37,6x für das am 31. März 1997 abgeschlossene Geschäftsjahr.

Gemäß der französischen Börsenordnung wird adidas nach Erfüllung der oben aufgeführten Bedingungen und nach Übertragung der Sport Développement Aktien allen Aktionären von Salomon anbieten, im Rahmen eines vereinfachten öffentlichen Übernahmeangebotes und in der Form einer Barzahlung deren Aktien zu übernehmen.

adidas ist einer der weltweit führenden Sportartikelanbieter. adidas entwickelt und vertreibt Sportschuhe, -bekleidung und -zubehör auf der ganzen Welt. Im am 31. Dezember 1996 abgeschlossenen Geschäftsjahr erzielte adidas einen Umsatz von über DM 4,7 Mrd. und einen Jahresüberschuß in Höhe von DM 314 Mio. Im Vorjahresvergleich entspricht dies einer Steigerung von 36,4% bzw. 28,2%.

Salomon ist ein weltweit marktführender Anbieter von Wintersportausrüstung (Alpin und Skilanglauf). Salomon hat auch Geschäftsaktivitäten im Bereich Sommersport (Golf, Radfahren, Wandern), die inzwischen fast die Hälfte des Umsatzes ausmachen. Zu den wichtigsten Marken der Gruppe zählen Salomon (Wintersport und Wandern), Taylor Made (Golf) und Mavic (Radfahren). Im am 31. März 1997 abgeschlossenen Geschäftsjahr erzielte Salomon einen Umsatz von FF 4,4 Mrd. und einen Jahresüberschuß in Höhe von FF 214 Mio. Zukünftiges Umsatzwachstum dürfte überwiegend aus der Einführung neuer Produktlinien, von Inline-Skating bis Snowboards, sowie einer weiteren Umsatzsteigerung bei Golf-, Wander- und Radfahrausrüstung resultieren.

Diese Übernahme führt zur Schaffung einer der führenden Sportartikelgruppen der Welt, die ein Portfolio von hervorragenden Marken hält. Die neue Gruppe beabsichtigt, ihren Namen in adidas-Salomon AG umzuwandeln. Die beiden Unternehmen ergänzen sich auf einzigartige Weise, sowohl unter dem Gesichtspunkt der Produktpalette (Sportschuhe, -bekleidung und -zubehör bei adidas, Wintersportausrüstung, Golfschläger und Radfahrzubehör bei Salomon) als auch unter dem Gesichtspunkt der geographischen Reichweite. Salomon profitiert von einem besonders starken Vertriebsnetz in Nordamerika und Japan, während adidas in Europa hervorragend etabliert ist.

Die neue Gruppe wird damit zum führenden Sportartikelanbieter in Europa und zum zweitgrößten Anbieter weltweit.

Robert Louis-Dreyfus, Vorstandsvorsitzender der adidas AG, erklärte: Diese Übernahme bedeutet einen wichtigen Schritt zur Schaffung des besten Sportmarkenportfolios der Welt.

Jean-Francois Gautier, Chief Executive Officer von Salomon, erklärte: Diese Übernahme bietet einzigartige, langfristige Chancen für Salomon, seine Aktionäre, Mitarbeiter und Partner.

Jean-Francois Gautier bleibt als Chief Executive Officer bei Salomon S.A. Salomon wird als eigenständige Unternehmenseinheit innerhalb der Gruppe weitergeführt. Außerdem wird Jean- Francois Gautier Mitglied des Vorstandes der adidas AG und eine Position neben Robert Louis- Dreyfus und Christian Tourres im strategischen Ausschuß der Gruppe einnehmen.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI