EA-Generali: EA-Generali AG und CA tauschen Beteiligungen aus

Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Fragen bitte an Josef Hlinka unter Tel ++43-1-53401/1375 richten.

Ad-Hoc Mitteilung von: EA-Generali

EA-Generali forciert Fondsgeschäft

EA-Generali AG und Creditanstalt tauschen Beteiligungen aus. Drei-Banken als neuer Partner im Fondsgeschäft.

Im Rahmen der schon Anfang Juni vereinbarten Entflechtung von gemeinsamen Tochterunternehmen haben die EA-Generali Aktiengesellschaft, Wien, und die Creditanstalt nun
weitere Schritte gesetzt.

Die EA-Generali AG verkauft nunmehr ihre Beteiligung von
51 % an der CA-Generali Versicherungs-AG an die Creditanstalt.

Im Gegenzug kauft die EA-Generali AG von der CA deren 50%ige Beteiligung an der CA-EA Investment Ges.m.b.H., Wien.
Von den neun Fonds mit einem Volumen in der Größenordnung
von rund 5 Mrd. ATS werden sieben Fonds auch in Zukunft von
der CA-EA Investment Ges.m.b.H., die ihren Namen ändert,
verwaltet. Bei diesen Fonds handelt es sich um den
Generali Mixfonds, Generali Aktienfonds, Generali
International, Mondomix, Akzent, Trigon Bond Fund und
Trigon Global Stock Fund; diese Fonds dienen zum Teil
dem Anlagebedarf des EA-Generali-Konzerns. Der "Generali
DuroRent" und der "Generali TradeRent" verbleiben im
Bereich der Creditanstalt.

Neuer Bankpartner der EA-Generali AG in der Kapitalanlage-gesellschaft wird die Drei-Banken-Gruppe. Dementsprechend
wird der neue Name der Gesellschaft "Drei-Banken Generali
Investment Ges.m.b.H." lauten. In diese KAG werden auch die Drei-Banken sowie voraussichtlich weitere Bankpartner ihr Fondsgeschäft einbringen.

Gemeinsam mit den Drei-Banken wird das Investmentfonds-
Geschäft in der nächsten Zeit intensiviert. Diese Weiterentwicklung zielt auch darauf ab, interessante
Varianten der Fondsgebundenen Lebensversicherung verstärkt
auf dem Markt anzubieten.

Der EA-Generali Konzern ist mit einem konsolidierten Prämienaufkommen von 42,8 Mrd. ATS Österreichs bedeutendste Versicherungsgruppe. Als Holding fungiert die börsennotierte EA-Generali AG. Zur Gruppe zählen u.a. in Österreich die
Erste Allgemeine, Generali Leben, Interunfall und Europäische Reiseversicherung, fünf Versicherungsgesellschaften und eine Bausparkasse in Deutschland, drei Versicherer und ebenfalls
eine Bausparkasse in Ungarn sowie je ein Versicherungs-
unternehmen in Tschechien, Slowenien und in der Slowakei.

074935

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HEA/01