Strasser: Schluß mit Wahltermin-Debatte

VP-NÖ will kurzen und sparsamen Wahlkampf - jetzt wird gearbeitet

Niederösterreich, 9.9.97 (NÖI) "Die F sollen endlich mit
ihrer Wahltermin-Debatte Schluß machen. Nach den Gerüchten im Frühjahr, wo sie bewußt die Öffentlichkeit mit einer
Vorverlegung falsch informiert haben, geht jetzt die Verunsicherungskampagne der F munter weiter. Die VP-Niederösterreich spricht sich gegen jede Verlängerung der Wahltermin-Debatte aus. Zudem wird es von unserer Seite einen
kurzen und sparsamen Wahlkampf geben. Jetzt wird gearbeitet",
so LAbg. Dr. Ernst Strasser. ****

"Wenn die Freiheitlichen ihren Wahlkampf bereits begonnen
haben, so schadet das alleine der Bevölkerung und dem Land Niederösterreich. So haben sich offensichtlich F-Plakate vom oberösterreichischen Wahlkampf nach Niederösterreich verirrt.
Die VP-Niederösterreich spricht sich gegen jegliches derartiges Wahlkampfgeplänkel aus", schloß Strasser.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI