EG&G, Inc. bildet Joint Venture Firma mit MBtech, um Vorzeige-Teststrecke von Daimler-Benz in Deutschland zu betreiben

Wellesley, Massachusetts (ots-PRNewswire) - Die EG&G, Inc. gab am
3. September bekannt, daß eine ihrer deutschen Tochtergesellschaften, die EG&G GmbH, einen Joint Venture Vertrag bezüglich der Leitung des Betriebs von Daimler Benz' neuer hochmoderner Auto-Teststrecke in Papenburg im Emsland, Deutschland, abgeschlossen hat. Der Vertrag ist mit der Mercedes-Benz Technologie (MBtech) geschlossen, einer Tochtergesellschaft der Daimler-Benz, die zu hundert Prozent in deren Besitz ist. Das Joint Venture trägt den Namen EG&G Automotive Testing Papenburg (EG&G ATP GmbH).

Die offizielle Eröffnung ist für Anfang 1998 geplant und es wird damit gerechnet, daß die Stätte in den kommenden Jahren 150 Arbeitsplätze in der Region Papenburg schaffen wird. Die Stätte wertet neue Entwürfe und Technologien für Fahrzeug und Bestandteile aus. Zusätzlich zur Bereitstellung einer 12 Kilometer langen Hochgeschwindigkeits-Rennbahn wird die Stätte auch Bremsen und Lenkradsteuerung testen und die Geräuschentwicklung, Vibration und Haltbarkeit von Passagierfahrzeugen und Lastkraftwagen auswerten.

"Als wir unsere Entscheidung trafen, haben wir dies unter sorgfältiger Berücksichtigung von EG&Gs jahrzehntelangen Erfolgen beim Betrieb ihrer Forschungs- und Testeinheit für den Kfz-Bereich getan, ebenso wie auch ihrer ausgezeichneten Leistung bei der Leitung solcher Einrichtungen wie dem Kennedy Space Center der NASA", sagte Hartmut Tresp, der Vizepräsident von MBtech. "Wir strebten nur die höchsten Qualitäts- und Leistungsstandards an".

EG&G wird in eine Spezialausstattung für die Stätte in Papenburg investieren, was zusätzlich zum Angebot an Auto-Test-Serviceleistungen für die Daimler-Benz auch anderen europäischen Autofirmen zugute kommen wird, ebenso wie auch US-Firmen mit Kfz-Betrieben in Europa.

Die Daimler-Benz hat sich dazu entschieden, ihre Ressourcen auf zahlreiche zukünftige Kernprojekte zu konzentrieren. Um eine optimale Ausnutzung der Zeit und der Kostenfaktoren zu erreichen und um weiterhin konkurrenzfähig zu bleiben, hat die Daimler-Benz entschieden, mit einem externen Partner zusammenzuarbeiten, um Papenburgs Serviceleistungen beim Betrieb und der Infrastruktur anbieten zu können. MBtech wählte EG&G, Inc., zu der Firma, die am besten geeignet war, ihr Joint Venture Partner für diese Aufgaben zu sein.

Die EG&G Unternehmen stehen schon seit mehr als 40 Jahren im Dienste der Automobilindustrie. Die EG&G leistet umfassenden Service bei Fahrzeug und Bestandteilen ebenso wie auch den Test von Schmierstoffen, und bietet ein umfassendes Sortiment an Testserviceleistungen für Branchen in den Bereichen Lastkraftwagen, Automobile, Raststättenservice, Landwirtschaft und Baugewerbe an. EG&G besitzt Teststätten in Michigan, Texas und Arizona.

"Wir sind dankbar dafür, daß wir auserwählt wurden, unsere umfassende Test-Expertise im Kfz-Bereich einer Firma zukommen lassen zu können, die für die Produktion solch ausgezeichneter Autos bekannt ist", sagte John M. Kucharski, Vorsitzender und CEO der EG&G, Inc.

Die EG&G, Inc., ist ein weltweites Technologie-Unternehmen, das vollständige Systeme ebenso wie Komponenten an Branchen im Bereich Kfz, Medizin, Raumfahrt, Photographie und andere Branchen liefert. Die Firma liefert fachlich einwandfreien Support-Service an staatliche Auftraggeber und Industriekunden. Die EG&G hat ihren Sitz in Wellesley, Massachusetts, USA, erzielt einen Jahresumsatz von mehr als 1,4 Milliarden Dollar und zählt mehr als 14.000 Beschäftigte.

Die MBtech wurde am ersten März 1995 als eine Tochtergesellschaft der Daimler-Benz gegründet, in deren Besitz sie sich zu hundert Prozent befindet. Die Rolle der MBtech besteht darin, den Entwicklungssektor für Autos bei der Daimler-Benz durch Aktivitäten zur Beibehaltung und Verstärkung ihres bestehenden Service-Know-Hows zu unterstützen und auch durch Senkung der Entwicklungskosten mittels Einführung eines externen Partners und schließlich durch die Überwachung von internationalen Marktorientierungen und Trends. Die strategisch wichtige Entscheidung der Daimler-Benz, das Versuchsfeld in Papenburg als ein Joint Venture mit der EG&G zu betreiben, stellt einen weiteren Schritt zur Optimierung des Entwicklungsverfahrens von Autos bei der Daimler-Benz dar.

ots Originaltext: EG&G, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Martin A. Reynolds von der EG&G, Inc.,
Tel: +1 617-431-4282, www.egginc.com

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS-PRNEWSWIRE