Schwarz Pharma AG: Schwarz Pharma veräußert Schweizer Tochter an Searle

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Monheim(ots-Ad hoc-Service) - Die SCHWARZ PHARMA AG, Monheim, veräußert per 1. September 1997 ihre Schweizer Tochtergesellschaft an die Searle S. A., Aubonne, Schweiz, einem Mitglied der Monsanto-Gruppe.

Der Verkauf umfaßt einige Assets sowie die gesamten Distributionsrechte für die bis dato in der Schweiz vertriebenen Produkte (Umsatz Geschäftsjahr 1996: 15 Mio. DM). Auch in Zukunft verbleiben Produktion und Belieferung dieser Produkte bei der SCHWARZ PHARMA AG, Monheim.

Diese Veräußerung resultiert aus der SCHWARZ PHARMA-Strategie, ihr Geschäft über Tochtergesellschaften zukünftig auf die Mitgliedsländer der EU, Osteuropa und die USA zu konzentrieren.

Durch diese Akquisition werden sich die Umsätze von Searle in der Schweiz verdoppeln.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/01