Badenwerk AG: Paragraph 15 WpHG

Karlsruhe (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung Mitteilung gemäß Paragraph15 WpHG übermittelt von der DGAP Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Nachdem die Hauptversammlungen
von Badenwerk Holding AG und EVS Holding AG am 20. August 1997 dem Verschmelzungsvertrag zwischen Badenwerk Holding AG und EVS Holding AG, Stuttgart zur Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe zugestimmt haben, ist der Gründungsaufsichtsrat der Energie Baden-Württemberg AG heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengetreten und hat Herrn Landrat Dr. Guntram Blaser zum Vorsitzenden gewählt. Folgende Herren wurden zu Mitgliedern des Vorstands der Gesellschaft bestellt:

Gerhard Goll (Vorsitzender), Hans-Jürgen Arndt, Dr. Hartmut Bilger, Dr. Karlheinz Bozem.

Im Anschluß gründete der neubestellte Vorstand der Energie Baden-Württemberg AG die EBW Kraftwerke AG, zu deren Vorstand Herr Dr. Klaus J. Kasper bestellt wurde. Weiterhin wurde die EBW Transportnetze AG, zu deren Vorstand Herr Prof. Dr. Ernst Hagenmeyer bestellt wurde, gegründet. Beide Gesellschaften werden ihren Sitz in Stuttgart haben.

Der Vorstand

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI