SG Holding AG: Verbessertes Halbjahresergebnis per 30. Juni 1997

Stuttgart (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Das Ergebnis der gewöhnlichen
Geschäftstätigkeit der SG Holding AG liegt im ersten Halbjahr 1997 voraussichtlich bei knapp 16 Millionen DM und damit deutlich über dem entsprechenden Vorjahreswert von 15,1 Millionen DM. Das erfreuliche Ergebnis wurde erreicht, obwohl der konsolidierte Konzernumsatz in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 1997 nach noch vorläufigen Zahlen um 3,9 Prozent auf 983 Millionen DM zurückgegangen ist. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum hatten die Erlöse 1023 Millionen DM betragen.

Die Umsatzerlöse der nicht konsolidierten Beteiligungsgesellschaften lagen per 30. Juni 1997 bei rund 149 Millionen DM nach 142 Millionen DM im Vorjahreszeitraum. Damit erreichte der Gruppenumsatz in den ersten sechs Monaten des Jahres 1997 rund 1132 Millionen DM im Vergleich zu 1165 Millionen DM in der Vorjahresperiode.

Dies berichtet der Vorstandsvorsitzende Hans Ulrich Sachs am Dienstag bei der 77. Hauptversammlung in Stuttgart. Der ausführliche Zwischenbericht zur Geschäftsentwicklung des Konzerns im ersten Halbjahr 1997 wird im August veröffentlicht.

SG Holding AG

Der Vorstand

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/02