Deutsche Gewinnerin beim 2. Internationalen Lilien Service Grand Prix in Velden

Mit "Mensch ärgere Dich nicht" zum Sieg

Velden (NEF) - Die 26jährige Michaela Hille aus dem Renaissance Dortmund Hotel in Deutschland gewann den mit rund 60.000 Schilling dotierten 2. Internationalen Lilien Service Grand Prix, der am 27. Juni im Golf Park Hotel in Velden ausgetragen wurde. Sie überzeugte die sechsköpfige Fachjury in erster Linie mit ihrer Kreativität bei der Tischgestaltung. Ihr Thema: "Mensch ärgere Dich nith". Den zweiten Platz belegte die einzige österreichische Teilnehmerin, Erna Kniewasser (22) vom Golf Park Hotel, gefolgt von Ingrid Friebel (45), die als Maitre d'hotel und Ausbildnerin im Gastronomischen Bildungszentrum Cossaude Hotel Visa (BRD) arbeitet.

Insgesamt acht Service-Spitzenkräfte aus den besten Häusern von vier verschiedenen Ländern stellten sich den Aufgaben. Mehr als 400 Gastronomiefachleute aus ganz Österreich verfolgten den ganzen Tag über die Bewerbe.

So galt es zum Beispiel, Zigarren richtig zu präsentieren und zu montieren. Im Rahmen einer anderen Aufgabe mußte bei einer Verkostung eine bestimmte Käsesorte wiedererkannt werden. Im Barbewerb wurde eine originelle Cocktail-Kreation gefordert. Bei Bungee-Running mit Tablett mußten die Wettbewerbsteilnehmer ihre Fitness unter Beweis stellen und in Rollenspielen auf einer Bühne psycholgisches Einfühlungsvermögen dem Gast gegenüber zeigen.

Zentraler Punkt bei der Bewertung der Teilnehmer war die kreative Gestaltung eines Tisches nach einem selbstgewählten Thema. Jede der von den Teilnehmern vorgelegten Arbeiten hätte sich dabei als Basis für ein ganzes Unternehmenskonzept zum Thema "Erlebnisgastronomie" geeignet.

Die Preisverleihung nahm der Obmann der Sektion Fremdenverkehr in der Wirtschaftskammer, Helmut Hinterleitner, vor.

"Es ist unser Anliegen, mit dem Internationalen Lilien Service Grand Prix die Bedeutung des Servierberufes in der Gastronomie zu dokumentieren und zu beweisen, daß es auch in dieser Berufssparte großartige Stars gibt." Das erklärte Dr. Werner Hambrusch als Vertreter des Hauptsponsors und Mitveranstalters Lilien Porzellan.

Rückfragen:
Veranstalter Golf Park Hotel Velden, Direktor Raimund Stani,
Tel.: 04274-2298
PR-Agentur Stratcom, Dr. Christoph Bruckner, Tel.: 0664/260 78 94 (Schluß)

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF