Hofbauer: Keine gentechnisch veränderten Pflanzen ohne absolute Freigabe durch Experten

Niederösterreich, 28.6.97 (NÖI) "Die SPÖ und Grünen spielen mit dem Feuer, wenn sie berechtigte Ängste der Bevölkerung zum Vorwand nehmen, um durch Polemisierung weitere Unruhen zu
schüren", kommentiert LAbg. Johann Hofbauer, die neuesten Wogen
in Sachen Freisetzung von gentechnisch veränderten
Pflanzen.****

Es gibt keine Freisetzung gentechnisch veränderter Planzen, solange Minister Prammer hier nicht ihre Zustimmung gibt. Und
an dieser Stelle fordere ich die Gesundheitsministerin nochmals
auf, alle Expertisen genauestens zu prüfen und auf die Ängste
der Bevölkerung Rücksicht zu nehmen", so Hofbauer.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI