Bank Austria: Kapitalerhöhung der Bank Austria

Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Fragen bitte an Mag. Nicolas Yves Pawloff unter Tel 71191/5669 richten.

Ad-Hoc Mitteilung von: Bank Austria

Bank Austria begibt Vorzugsaktien:

Der Vorstand der Bank Austria AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrates folgende Kapitalerhöhung beschlossen: Es werden 7,978.720 Junge Vorzugsaktien à Nominale ATS 100,-- begeben.

Bezugspreis: ATS 376,--

Bezugsverhältnis: 57:7

Die Ausübung von Bezugsrechten ist vom 9. Juni bis einschließlich 23. Juni möglich. Inhabern von Stamm- und Vorzugsaktien sind gegen Einreichung des Gewinnanteilsscheines Nummer 8 bezugsberechtigt.

Inhaber von Partizipationsscheinen sind zum Erwerb von Partizipationsscheinen zum Bezugspreis von ATS 329,-- im Bezugsverhältnis 57:7 gegen Einreichung des Gewinnanteilsscheines Nummer 7 bezugsberechtigt.

083816

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/04