News Vorausmeldung zu Briefbomben Teil 1 - News veröffentlicht bisher geheimes Gutachten über den Autor der Bekennerbriefe.

Wien (OTS) -

  • Gutachten bestätigt wörtlich: "Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ist P. Verfasser der beiden Briefe."
  • Alle Merkmale der Briefe sind mit gefundenen Materialien ident.
  • Minister Schlögl im News-Interview: "Ein sehr dringlicher Tatverdacht." =

Das Nachrichtenmagazin News veröffentlicht in seiner
morgen, Mittwoch, erscheinenden Ausgabe erstmals den Wortlaut jenes Gutachtens, das von der "kriminaltechnischen Zentralstelle" nach der Hausdurchsuchung bei Ing. P. , dem vermeintlichen Verfasser der Bekennerbriefe an News und Profil, erstellt wurde. Laut News bestätigt das Gutachten des Innenministeriums, daß mit "an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit angenommen werden kann, daß Ing. P. der Verfasser der beiden jüngsten Bekennerschreiben der Bajuwarischen Befreiungsarmee an die Nachrichtenmagazine Profil und News ist."

Laut News wird in dem Gutachten bestätigt, daß das bei P. gefundene Papier mit jenem der beiden Originalbriefe, Schriftbild und Seitenspiegel mit seinem Computer ident sind, auf seinem Computer der Originaltext der beiden Bekennerschreiben gespeichert war und zahlreiche Zwischenarbeiten für die Bekennerschreiben erstellt wurden.

In einem News-Interviews betont Innenminister Schlögl: "Bei beiden Bekennerschreiben gibt es nun dringlichen Tatverdacht. Die Behauptung von P., die Briefe seien ihm vom Profil übergeben und erst dann in den Computer eingescannt worden, sind zu 99,9% durch ein Gutachten unserer Experten widerlegt."

(Forts.)

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS