Metro AG: Metro AG verkauft Möbel Unger GmbH

Köln (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Die METRO AG verkauft mit Wirkung zum
1. Juli 1997 die Möbel Unger GmbH an eine Investorengruppe unter Führung von Helga und Erich Kellerhals sowie Peter Amberger.

Der Verkauf führt im laufenden Geschäftsjahr im METRO-AG-Konzern zu einem außerordentlichen Aufwand von zirka 190 Millionen Mark. Der operative Verlust der Möbel Unger GmbH im 1. Halbjahr 1997 wird von der METRO AG übernommen.

Möbel Unger erzielte im Geschäftsjahr 1996 einen Umsatz (brutto) von 1,23 Milliarden Mark in 63 Möbelhäusern auf 669.245 Quadratmetern. Das Unternehmen beschäftigte 4.140 Mitarbeiter (umgerechnet auf durchschnittliche Anzahl der Vollzeitarbeitskräfte).

Umfangreiche Restrukturierungsmaßnahmen führten bei Möbel Unger auch 1996 zu deutlichen Verlusten. Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.ots.apa.at http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI