Philipp Holzmann AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Frankfurt am Main (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Der Aufsichtsrat der
Philipp Holzmann AG hat den Jahresabschluß 1996 festgestellt. Das Jahresergebnis ist in der Philipp Holzmann AG ausgeglichen und im Konzern leicht positiv. Eine Dividendenausschüttung entfällt.

Der ordentlichen Hauptversammlung am 2. Juli 1997 wird Dipl.-Kfm. Dr. Hermann Cobet, bis zum 30. Juni 1997 Mitglied des Vorstands der Hochtief AG, Essen, zur Wahl in den Aufsichtsrat vorgeschlagen. Dr. jur. Harald Rieger, Mitglied des Vorstands der Metallgesellschaft AG, hat sein Aufsichtsratsmandat niedergelegt.

Vorstandsmitglied Dipl. rer. pol. (techn.) Jürgen Schönwasser beendet im freundschaftlichen Einvernehmen zum 31. Mai 1997 seine Tätigkeit. Dr-Ing. Gerhard Lögters scheidet auf eigenen Wunsch zum 30. Juni 1997 aus dem Unternehmen aus. Zum ordentlichen Vorstandsmitglied wurde Dr. oec. Johannes A. Ohlinger, derzeit Vorstandsvorsitzender der Babcock-BSH AG, Krefeld, bestellt.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/03