Badenwerk AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Karlsruhe (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Die Vorstände der Badenwerk AG
und der EVS Holding AG haben soeben einen Verschmelzungsvertrag zwischen beiden Gesellschaften unterzeichnet. Der Verschmelzungsvertrag bedarf zu seiner Wirksamkeit der Zustimmung der Hauptversammlungen beider Gesellschaften, die jeweils für den 20. August vorgesehen sind. Im Falle der Zustimmung entsteht durch die Verschmelzung der Badenwerk AG und der EVS Holding AG mit der Energie Baden- Württemberg AG der viertgrößte Energieversorger der Bundesrepublik Deutschland.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.ots.apa.at

http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI