Siemens Nixdorf stellt PC und Workstation mit Pentium II-Prozessor vor

Wien (OTS) - Zeitgleich mit der Intel Corporation, die heute ihre Pentium II-Prozessoren vorstellt, präsentiert Siemens Nixdorf die zwei neuen Modelle 2000 und 2000E ihrer Scenic Celsius-Familie. Die Systeme für den Markt der professionellen Personal Computer und Workstations werden wahlweise mit 233 oder 266 MHz ausgeliefert. Eine Variante mit 300 Mhz ist in Kürze verfügbar.

Schnellster PC von SNI

Das neue Modell Scenic Celsius 2000 E ist der derzeit schnellste Personal Computer von Siemens Nixdorf und rundet das Angebot an Personal Workstations nach unten ab. Dank der nach Herstellerangaben besonders leistungsfähigen Implementation der MMX-Technologie in die neue Prozessorgeneration erreicht Celsius 2000 E vor allem in Anwendungen aus dem Multimediabereich - wie Bildverarbeitung, Druckvorstufe oder Visualisierung - hohe Leistungswerte. Entsprechende Messungen in diesen Anwendungsfeldern ergeben einen Leistungszuwachs bis zum Faktor 4 gegenüber Systemen mit Pentium Pro-Prozessor (Taktrate 200 MHz). Im Grundausbau verfügt das Modell Scenic Celsius 2000 E über Ultra/Wide-SCSI-Controller, Matrox Millennium-Grafiksystem und Windows NT als vorinstalliertes Betriebssystem.

Als weitere Neuheit auf Basis des Pentium II-Prozessors stellt Siemens Nixdorf die High-End-Workstation Celsius 2000 vor. Dieses Modell mit 266- oder 300-MHz-Prozessor weist alle Merkmale der Celsius 2000 E auf, verfügt jedoch über den vollen Umfang der Celsius-System- und Anwendungsumgebung. Das System kann darüber hinaus mit allen Grafikoptionen der Celsius-Reihe - Matrox Millennium oder ab Juni 1997 mit Fire GL 4000 von Diamond Multimedia -ausgerüstet werden. Das Grafiksubsystem Fire GL 4000, das auf Höchstleistungswerte im 3D-Bereich für technische oder kreative Anwendungen verweisen kann, basiert auf neuer Prozessortechnologie von Evans & Sutherland.

*Pentium is a registered trademark and MMX is a trademark of Intel Corporation.

Rückfragen & Kontakt:

E-mail:Gerald.Oberlik_sni.siemens.at

Siemens Nixdorf
Mag. Gerald Oberlik
Tel: (0222) 71644-75901
Fax: (0222) 71644-59142

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SNP/OTS