Erste Vorstellung des APA-FinanzManagers am Online-Tag

APA-FinanzManager (AFM) mit professionellen Finanz-Informationen auf Internet-Technologie - Verknüpfung von Real-Time-Daten mit Nachrichten und Hintergrundinformationen

Wien (OTS) - Heute erfolgt im Rahmen des APA-Online-Tages, der Kundenveranstaltung der APA, die erste offizielle Präsentation des APA-FinanzManagers. Die APA als innovativer Anbieter von elektronischen Informationen mit langjähriger Online-Erfahrung bietet damit eines der ersten professionellen Finanzinformationssysteme, das durchgängig auf Internet-Technologie basiert. Oberste Prinzipien bei der Erstellung: leichte Bedienbarkeit und umfassende, gezielt abgestimmte Inhalte. Der APA-FinanzManager wird Ende Mai 1997 verfügbar sein.

Besonders bemerkenswert ist beim AFM die Verbindung von Real-Time-Daten mit den spezifischen Marktinformationen der APA-Wirtschaftsredaktion. Dazu kommen Hintergrund- und Spezialinformationen sowie historische Daten von der APA, von Fachinformationsdiensten sowie ein umfassendes Angebot an Eingeberseiten von Banken. Trotz dieses hohen Anspruchs ist die Benutzung des AFM äußerst einfach, da die APA die Möglichkeiten der Internet-Technologie inklusive der innovativen JAVA-Programmsprache voll ausnützt.

Für den Betrieb des AFM reicht ein moderner PC mit Modem und ein gängiger Internet-Browser aus. Eine weitere Software-Installation ist nicht notwendig. Die Verbindung erfolgt über Wahl- oder Standleitung. Dadurch kann der Anwender überall dort in den AFM einsteigen, wo er die Informationen gerade benötigt.

Auch Computerbenützer ohne umfangreiches Vorwissen können sich einfach mittels Username und Passwort in die Applikation einlinken. Für die Eröffnung eines User-Accounts muß keine Vorlaufzeit in Kauf genommen werden.

Der APA-FinanzManager bietet dem User numerische Echtzeitdaten zu Wertpapieren, Renten und Investmentfonds sowie in der zweiten Phase zu Geld- und Devisenmärkten. Darüber hinaus können in der umfassenden Wirtschaftsberichterstattung Zusatz- und Hintergrundinformationen abgerufen werden. In einer zweiten Ausbaustufe werden dem User auch Charts zur Verfügung stehen.

Der APA-FinanzManager ist modular aufgebaut. Das Grundmodul "Treasury" enthält die Inhalte des bisherigen Info-Systems APA-Geld, die durch Informationen über Sekundärmarktrenditen, Aktienindices, Aktienmarktberichte sowie täglich aus zehn bis fünfzehn Topnachrichten aus Politik und Wirtschaft ergänzt werden. Eine Fülle von Eingeberdaten der österreichischen Banken ist im AFM-Grundmodul enthalten.

Neben dem unverzichtbaren Grundmodul können die verschiedenen Zusatzmodule je nach Kundenwunsch einzeln oder im Gesamtpaket abonniert werden. In den Zusatzmodulen finden sich realtime Kurse der Wiener Börse und der ÖTOB, der APA-Basisdienst Wirtschaft, der Kapitalmarkt-Onlinedienst des deutschen APA-Partners VWD sowie eine Analyseplattform, in der die Meldungen und Analysen der APA, mehrerer Banken, der Oesterreichische Kontrollbank (OeKB) sowie die Analysen und Meinungen ausgewählter "Finanz- und Börsengurus" einfließen.

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Rauchwarter
Tel.: +43/1/360 60-5101
E-Mail: b.rauchwarter@apa.at

APA-Informationsdienste

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS